Pharma und Partner

Die innovative Apotheke: "Sicher in die Zukunft"

Univ.-Prof. Dr. Steffen Fleßa hält auf der Expopharm in Düsseldorf am 25. September 2009 einen Vortrag zum Thema "Die innovative Apotheke: Sicher in die Zukunft".

Mehr denn je ist pharmazeutische Kompetenz die unerlässliche Voraussetzung für alle Apothekerinnen und Apotheker, ihren Betrieb als inhabergeführte, unabhängige und freiberuflich geprägte Apotheke erfolgreich zu führen. Darüber hinaus muss sich jede zukunftsorientierte Apotheke aber auch mit Fragen beschäftigen, die sich um den kaufmännischen, den merkantilen Bereich drehen.

In seinem Vortrag wird Professor Fleßa deshalb diese besonderen Schwerpunkte setzen:

  • Welche organisatorischen Innovationen sind aktuell zu erwarten?
  • Welche Produkte werden das Geschäft bestimmen?
  • Welche Auswirkungen werden auf die Apotheken und den Apothekenmarkt zukommen?
  • Wie werden sich die Pharmaunternehmen verhalten?
  • Welche Rolle können die Apotheken langfristig einnehmen?

Prof. Dr. Steffen Fleßa ist seit 2004 Inhaber des Lehrstuhls für allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Vorher war er Professor für Internationale Gesundheitsökonomik am Hygieneinstitut der Universität Heidelberg; von 1990 bis 1995 war er als Dozent für Betriebswirtschaftslehre am Management-Training-Institut in Tansania tätig. Prof. Dr. Fleßa widmet sich in Forschung und Lehre u. a. dem Gesundheitsmanagement, insbesondere der Entwicklungsökonomie und der Anwendung quantitativer Methoden in Gesundheitsbetrieben.

Der Vortrag von Prof. Dr. Fleßa findet im Rahmen der Expopharm am Freitag, den 25. September 2009 in der Zeit von 15.00 bis 16.30 Uhr im Raum 15 CCD-Süd, 1. Etage, der Messe Düsseldorf statt.

Die Teilnahme für interessierte Apothekerinnen und Apotheker ist kostenlos. Da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, werden die Einladungen entsprechend der Reihenfolge der Anfragen vergeben. Bitte richten Sie Ihre Anfrage direkt an den

Wort & Bild Verlag, Frau Lohmeier, Fax (0 89) 7 44 33 217, E-Mail: lohmeier@wortundbildverlag.de

Das könnte Sie auch interessieren

2. Noweda Gesundheitskongress mit Beiträgen aus Pharmazie, Politik und Praxis

Heute über die Medikation von morgen sprechen

An welchen Fäden hängt das deutsche Apothekenwesen?

Die Geister, die ich rief

Tag der Pharmazie an der Philipps-Universität Marburg

Perspektiven für die Zukunft

Einblicke in die Arbeit des Beratungsinstituts

Die Experten von Embryotox

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)