Aus Kammern und Verbänden

Sommerfest mit Fortbildung

Das diesjährige Sommerfest im Apothekergarten Wiesbaden stand unter dem Motto: "Natur aus der Apotheke: Phytos? – Pflanzliche Arzneimittel! Qualität? – Aber mit Sicherheit!"

Bei anfangs regnerischem, dann sonnigem Wetter waren zahlreiche Besucher der Einladung vom Freundeskreis Apothekergarten e. V. und der Interessengemeinschaft der Apotheker Hessen-Nassau gefolgt. Dr. Hans-Dieter Herrmann erklärte – für den Laien sehr gut verständlich – den Unterschied zwischen Phytos aus dem Supermarkt und den qualitätskontrollierten pflanzlichen Arzneimitteln aus der Apotheke.

Qualitätsunterschiede bei pflanzlichen Präparaten

Dieses Thema wurde aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Zwei Studentinnen der Universität Mainz informierten mithilfe von Schautafeln über den Fenchel, die Arzneipflanze des Jahres 2009, und stellten anhand von Teebeuteln aus diversen Discountern den Unterschied zur Arzneibuchware heraus. Dr. Ilse Zündorf, Universität Frankfurt, hielt einen Kurzvortrag über "Pflanzliche Arzneimittel – Qualität von Anfang an".

Dann führten Dr. E. Binde, Lehrbeauftragter der Universität Mainz und wissenschaftlicher Betreuer des Gartens, sowie die Apothekerinnen S. Richter und M. van Marwyk die Besucher durch den einzigartig schönen Garten. Zwischenzeitlich mussten sie vor den Regengüssen in die Schutzhütte und die Zelte flüchten, was dem großen Interesse aber keineswegs schadete.

Zur Belohnung für so viel Durchhaltevermögen schien dann nachmittags dauerhaft die Sonne. Die Besucher konnten bei Essen und Getränken gemütlich den Klängen der Beat-Box lauschen und die Fragen des Arzneipflanzenquiz lösen. Die Orangerie Aukamm, die von dem Gemeinnützigen Verein für Behindertenhilfe Wiesbaden und Rheingau-Kreis betrieben wird, verkaufte verschiedene Arzneipflanzen. Alles in allem war es ein gelungenes Sommerfest.

Brigitte Bauer

Internet

Apothekergarten Wiesbaden, Aukammallee

www.apothekergarten-wiesbaden.de

Geöffnet bis Ende Oktober von 8 bis 20 Uhr
Arzneipflanzenquiz

Krautige Pflanze mit schildförmigen Blättern und orangeroten, gespornten Blüten? Das kann nur eine Kapuzinerkresse sein!

Fotos: Apothekergarten Wiesbaden
Echinacea oder Sonnenhut – ein schönes Motiv fürs Apothekenschaufenster.

Das könnte Sie auch interessieren

Symbiose von Gartenkunst, Pharmazie und Ökologie

Gartenfest im Wiesbadener Apothekergarten

Sommerfest würdigt lange Partnerschaft und erfolgreiche Imagepflege

30 Jahre Apothekergarten Wiesbaden

Landesgartenschau Schleswig-Holstein

Apotheker präsentieren Garten in Eutin

28 Jahre Apothekergarten Wiesbaden

Sommerfest im Apothekergarten

Landesgartenschau Schleswig-Holstein in Eutin

Apothekergarten mit bewährtem Konzept

Publikumsmagnet der Landesgartenschau Schleswig-Holstein

Erfolgreicher Apothekergarten in Eutin

Bepflanzung nach dem Katalog des kurfürstlichen Hofapothekers Philipp Stefan Sprenger

Deutsches ­Apotheken-Museum eröffnet historischen Apothekergarten

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.