Wichtige Mitteilungen Register

Register der Wichtigen Mitteilungen

zum Abheften im Dokumentationsordner · Zeitraum DAZ 1 bis 26 (2009)

Die Ziffern hinter den Präparatenamen beziehen sich auf die fortlaufende Nummerierung der Wichtigen Mitteilungen.

Abführlösungen, phosphathaltige, und Nierenfunktion 49

Aesculan N, 5 und 50 Amp.

Agopton 15 mg Kps., 98 Stück 28

alli 60 mg, rezeptfreie Version mit dem Wirkstoff Orlistat 39

Amiada Tabl., 42 Stück 30

Amiodaron HCI Hikma 50 mg/ml Injektionslsg., 10 x 3 Amp. 51, 54

AMK in Zahlen, das Jahr 2008 20

AMK-Infos im 2. Halbjahr 2008 9

Amoxicillin/Clavulansäure, akute psychotische Reaktion nach 8

Amoxiclav-CT 50 mg/12,5 mg Trockensaft 43

Anaesthesin Salbe 5%, 10% und 20%, – Creme, – N Zäpfchen 41

Anafranil 75 retard "Emra-Med"; 20, 50 und 100 Retardtabl.

Antidepressiva, Suizidrisiko bei jungen Erwachsenen, Stufenplan 29

Antistin-Privin Augentropfen 59

Aura-elect 48

Aura-geo 48

Avastin s. u. Bevacizumab

axisetron 4 mg / 8 mg Filmtabl.

axisetron 4 mg / 8 mg Lingual Schmelztabl.

ben-u-ron 1000 mg Tabl./Hartkps.; 18, 45, 135 Stück 30

ben-u-ron 500 mg Tabl./Hartkps.; 50 und 200 Stück 30

Betäubungsmittel auf Auslandsreisen, Bundesopiumstelle informiert über Mitnahme von 62

Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung, Änderung zum 20. März 2009 38

Bevacizumab, Darmperforation unter (aus der UAW-Datenbank) 16

Bevacizumab/Avastin zur Anwendung am Auge, Rote-Hand-Brief 18

Binotal 1 g, 2 g, 5 g 7

Blutprodukte, A/H1N1-Sicherheit von 53

Briserin N mite 15

Brustkrebs, Tibolon erhöht Risiko eines Mammakarzinoms-Rezidivs 38

Cabergolin-haltige Arzneimittel, Stufenplanverfahren 26

Calciumfolinat vitasyn 1000 mg, 100 ml Injektionslsg.

Carbergo-Teva 0,5 mg/- 1 mg/- 2 mg/- 4 mg 30

Carnigen Drg.

Carnigen Drg. "Emra-Med" 59

Carnigen Drg. "Eurim-Pharm", 50 und 100 Stück 59

Carnigen Drg. "kohlpharma" 59

Carnigen forte Drg.

Carnigen forte Tropfen 57

Carnigen mono Tropfen "Emra-Med 59

Carnigen mono-Tropfen "kohlpharma" 59

Carnigen Tropfen 57

CellCept/Mycophenolatmofetil, Rote-HandBrief 56

Chemikalienabgabe, was muss beachtet werden? 14

Cibaflam Augentropfen, – Kombipackung 7

Cimicifuga-haltige Arzneimittel, Leberschäden durch 61

Ciprofloxacin Kabi 400 mg/200 ml 43

Clavulansäure s. u. Amoxicillin

Clopidogrel und Protonenpumpenhemmer, Interaktion zwischen 45

Contractubex Gel 100 g 36

Cyclometicon-haltige Kopflausmittel 19

Dexa-ratiopharm 8 mg Injektionslsg., OP 30 Bündelpackung 31

Diazepam-ratiopharm 10 mg, 2 mg Injektionslsg., kontraindiziert bei Früh- und Neugeborenen 31

Diazep-CT 10 mg, 2 ml Amp., kontraindiziert bei Früh- und Neugeborenen 31

Diazep-CT-10 mg/2 ml Amp., 5 und 25 Stück 39

Diclo-CT 75 mg/2 ml Amp. Injektionslsg., OP 5 Amp.

Döderlein Med Kps.

DoloPosterine N, Kombi-Packung 51

Ducray Itax Lotion 75 ml (PZN 0008214) 13

Ebenol stark 0,5% Creme, 15g und 30 g 51

Echinacea Stada Junior Saft 18

Echinacea-Injeel forte 56

Efalizumab/Raptiva, Rote-Hand-Brief: EMED empfiehlt Ruhen der Zulassung 22

Einmalartikel, medizinische (Kanülen, Spritzen, Katheter, Pen-Nadeln), keine Einsendung von kontaminierten 24

Erlotinib/Tarceva, Rote-Hand-Brief 52

Fareston s. u. Toremifen

Fenchel, bitterer EuAB "Bombastus-Werke”, 250 g, 1 kg, 5 kg 52

FFS – Fat Slimming show, BfArM warnt vor Produkt zur Gewichtsabnahme 43

Fibrezym Injektionslsg., 10 und 100 Stück 30

Finalgon extra stark "Emra-Med", 20 g Salbe 57

Finalgon extra stark "kohlpharma", 20 g Salbe 57

Finalgon extra stark Salbe "ACA Müller", 20 g 59

Finalgon extra stark Salbe "Opti-Arznei", 20 g 59

Finalgon extra stark, Salbe 56

Floradix Kräuterblut mit Eisen, Flüssigkeit 54

Flupirtin, Abhängigkeit von (UAW-Datenbank) 21

Frubienzym Tabl.

FSME Immun 0,25 ml Junior "Eurim-Pharm", 1 und 20 Fertigspritzen 37

FSME Immun 0,25 ml Junior "kohlpharma"; 1, 10, 20 Fertigspritzen 32

Gabapentin Stada 600 mg, 200 Filmtabl.

Gabapentin Stada 800 mg, 100 Filmtabl.

Gastracid 20 mg magensaftresistente Tabl.; 14, 30, 60, 100 Stück 60

Gemcitabin Hexal 1000 mg, Pulver zur Herstellung einer Injektionslsg.

Gemcitabin Hexal 200 mg, Pulver zur Herstellung einer Injektionslsg.

Gewichtsabnahme, BfArM warnt vor "FFS – Fat slimming show" aus dem Internet 43

Grüncef 250 mg/5 ml Trockensaft 60 ml, – 500 mg/5 ml Trockensaft 60 ml 22

Heel, diverse Präparate der Firma 1

HIVID Roch 0,75 mg Filmtabl., 100 St.

Hormonersatztherapie (HRT), Dauer des Gestagenzusatzes bei sequentieller, Stufenplanverfahren 61

Hyperforat Drg., – Tropfen 44

Hypericum Auro cultum Rh D2, D3, flüssige Verdünnung zur Injektion 32

Hypericum Auro cultum Rh D3, flüssige Verdünnung (wässrig) 32

Hypericum Auro cultum, Herba D2, D3, flüssige Verdünnung 32

Hypericum-Injeel forte 56

Imipenem-haltige Arzneimittel/Zienam, Stabilität und Bildung von Verunreinigungen bei Lagerung sowie bei Rekonstitution in Glucose- und Mannitol-haltigen Infusionslösungen, Stufenplanverfahren 61

Influenza-Pandemiefall, veränderte Zulassungen der Neuraminidasehemmer im 49

Insulinpens, wie gehen Sie mit Qualitätsproblemen um? 24

ISDN-ct 40 mg, 60 und 100 Tabl.

Isotonische Kochsalzlsg. 0,9%, 100 ml und 20 x 100 ml; – 50 ml und 20 x 50 ml 41

Isotrexin Gel 25 g, – 50 g 17

Jarsin 300 mg Tabl.; 60, 100, KP 10 x 100 Stück 39

Jellin-Basis-Creme, – -Salbe 7

Jodid 500 µg Tabl.

Johanniskraut-haltige Arzneimittel und Paracetamol, Änderungen in der Verschreibungspflicht zum 1. April 35

Kalium jodatum 0,1 g Tabl.

Karvezide 300 mg/12,5 mg "Eurim-Pharm", 98 Tabl.

Kawasaki-Syndrom in Zusammenhang mit der Rotavirus-Impfung 18

Kepinol für Kinder, 100 ml Suspension 18

KMA Apogepha Tabl., 100 Stück 54

Kopflausmittel, Cyclometicon-haltige 19

Lagosa Drg.

Laif 900 Tabl.; 20, 60, 100 Stück 33

Laryngsan, 20 und 50 ml Lsg.

Läusemittel, brennbare 21

Leukämie, akute myeloische, nach Behandlung einer multiplen Sklerose mit Mitoxantron 40

Liquidepur mit Natriumpicosulfat, 20 Abführtabl.

Lysodren 500 mg "HRA Pharma", 100 Tabl.

Magnesiumhaltige Arzneimittel zur parenteralen Anwendung in ausgewählten Indikationen, ungünstiges Nutzen-Schaden-Verhältnis für 53

Mecain 1% M 50 ml Injektionslsg.

Meresa 50 mg Kps.

Metamfetamin, illegale Herstellung aus Ephedrin und Pseudoephedrin 41

Metamizol, lebensbedrohliche hypotensive Reaktionen nach 45

Metformin AL 1000, 30 Filmtabl.

Methergin "kohlpharma" Drg.

Methergin "MTK-Pharma" Drg.

Methergin Drg. "ACA Müller ADAG Pharma AG" 12

Methergin Drg. "Beragena", 20 Stück 7

Methergin Drg. "Emra-med", 20 Stück 7

Minipress 1 mg Tabl., 20 St.

Mirapexin 0,18 mg "Eurim-Pharm", 100 Tabl.

Mirena, psychiatrische Erkrankungen als unerwünschte Arzneimittelwirkung von 47

Mitoxantron, akute myeloische Leukämie nach Behandlung einer multiplen Sklerose mit 40

Moxifloxacin-haltige Arzneimittel: Einschränkungen der Anwendungsgebiete und zusätzliche Warnhinweise, Stufenplanverfahren 8

Moxifloxacin-Tabl. zur oralen Anwendung 13

Mycophenolatmofetil s. u. CellCept

Nespo "kohlpharma" Fertigspritzen 1

Neupopeg 6 mg "Beragena", Injektionslsg.

Neupopeg 6 mg "Eurim-Pharm", Injektionslsg.

Neupopeg 6 mg "kohlpharma" Injektionslsg.

Nexavar s. u. Sorafenib

Nicobion Tabl., 50 St.

Norethisteronenantat-haltige Arzneimittel, erhöhte Risiken für Brustkrebs und Knochendichteverminderungen durch 46

Norfloxacin-haltige Arzneimittel, Streichung des Anwendungsgebietes "akute und chronische komplizierte Pyelonephritis", Stufenplanverfahren 19

Noristerat/Norethisteronenantat-haltige Arzneimittel, erhöhte Risiken für Brustkrebs und Knochendichteverminderungen durch 46

Octenidindihydrochlorid und Phenoxyethanol/Octenisept, Rote-Hand-Brief 22

Octenisept s. u. Octenidindihydrochlorid und Phenoxyethanol

Oculosan N Augentropfen 59

Oculotect mono A Augengel 59

Oekolp Vaginalzäpfchen 15

oflodura 200 mg Filmtabl., 10 Stück und 20 Stück 26

Olanzapin 1A Pharma Filmtabl.

Olanzapin AbZ 2

Olanzapin Actavis 15

Olanzapin AL Filmtabl.

Olanzapin AL Schmelztabl.

Olanzapin beta Film- und Schmelztabl.

Olanzapin biomo Filmtabl., – biomo Schmelztabl.

Olanzapin Desitin Filmtabl.

Olanzapin dura Filmtabl.

Olanzapin Hexal Filmtabl/Schmelztabl.

Olanzapin Sandoz Film- und Schmelztabl.

Olanzapin-CT 3

Olanzapin-neuraxpharm Filmtabl.

Olanzapin-neuraxpharm Schmelztabl.

Olanzapin-ratiopharm 4

Omeprazol und Sumatriptan, Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht 13

Optalidon N Drg., – Zäpfchen 33

Oseltamivir/Tamiflu, veränderte Zulassungen der Neuraminidasehemmer im Influenza-Pandemiefall 49

Osteoheel S Tabl., 50 und 250 Stück 48

Oxycodon-haltige Arzneimittel und Alkoholgenuss, BAH zum Warnhinweis für retardierte 37

Oxycodon-haltige Arzneimittel, retardierte, Warnhinweise bei Alkoholgenuss 34

Pankreas comp. Pflüger, Amp.

Paracetamol 500 – 1 A Pharma, 30 Tabl.

Paracetamol 500 Hexal, 30 Tabl.

Paracetamol 500 mg Heumann, 30 Tabl.

Paracetamol AL 500, 30 Tabl.

Paracetamol beta 500, 30 Tabl.

Paracetamol Sandoz 500 mg, 30 Tabl.

Paracetamol und Johanniskraut-haltige Arzneimittel, Änderungen in der Verschreibungspflicht zum 1. April 35

Paracetamol-CT 500 mg, 30 Tabl.

Paracetamol-ratiopharm 500 mg, 30 Tabl.

Pentosanpolysulfat SP 54 Injektionslsg., 10 und 100 Stück 30

Pentosanpolysulfat SP 54 Tabl., 25, 100, 500 Stück 30

Persona Teststäbchen, 1 Monatspackung (8 Teststäbchen) 17

Phenoxyethanol und Ocenidindihydrochlorid/ Octenisept, Rote-Hand-Brief 22

Phosphathaltige Abführlösungen und Nierenfunktion 49

Pleomix B1+6 Filmtabl., 50 und 100 St.

Polyerga Amp.

Prograf 1 mg Kps. "ACA Müller Adag Pharma AG", Importe aus Ungarn, 60 und 90 Stück 24

Prolucton Depot 250 mg "ACA Müller ADAG Pharma AG" 12

Protamin Valeant 1000 I.E:/ml, – 5000 I.E./ml 17

Protonenpumpenhemmer und Clopidogrel, Interaktion zwischen 45

Psorcutan-Lsg.

Pyelonephritis, akute und chronische komplizierte, Streichung des Anwendungsgebietes bei Norfloxacin-haltigen Arzneimitteln, Stufenplanverfahren 19

Pyrogenium comp. Hanosan, 5 und 50 Amp.

Raptiva 100 mg/ml "Pharma Gerke", Trockensubstanz mit Lösungsmittel, 4 Ampullen 51

Raptiva 100 mg/ml "Pharma Westen", Trockensubstanz mit Lösungsmittel, 4 Amp.

Raptiva 100 mg/ml Pulver und Lösungsmittel, 4 Stück 54

Raptiva 100 mg/ml Trockensubstanz mit Lösungsmittel "CC Pharma" 4 St.

Raptiva s. u. Efalizumab

Relenza s. u. Zanamivir

Requip-Modutab 2 mg, 21 Retardtabl.

Rhododendron-injeel forte 56

Rizinusöl, raffiniert DAB "Bombastus-Werke”, 1 Liter 52

Roaccutan 10 mg Kps., – 20 mg Kps.

Rotavirus-Impfung, Kawasaki-Syndrom in Zusammenhang mit der 18

SensaMen Kps.

Sildenafil-Rezepturen, Klarstellung 13

Sinpro N Tabl., 30 und 50 Stück 34

Sorafenib/Nexavar, perfonierte Ulzerationen der Speiseröhre und Mediastinitis mit Todesfolge nach 26

Spartiol 44

Spironolacton ratiopharm 50 mg "Eurim-Pharm", 50 und 100 Tabl.

Spironolacton-ratiopharm 50 mg Tabl.; 20, 50, 100 Stück 44

Spongia-Injeel forte 2674

Strophanthus compositum N, 10 und 100 Ampullen 43

Stullmisan S 200 ml 12

Sumatriptan und Omeprazol, Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht 13

Supertendin 10 Ampullen, 50 x 2 ml Ampullen (Klinikpackung) 52

Tafil 0,5 mg und 1,0 mg Tabl.

Takus 40 µg Injektionslsg.

Tamiflu s. u. Oseltamivir

Tamox Texa Tabl.

Tarceva s. u. Erlotinib

Temsirolimus s. u. Torisel

Thomasin retard Tabl.

Thyroliberin TRH Merck Amp.

Tibolon erhöht Risiko eines Mammakarzinoms-Rezidivs 38

Tilidin-ratiopharm plus 200 mg/16 mg Retardtabl.; 20, 50, 100 Stück 58

Topamax 25 mg "Pharma Westen", 100 Film- tabl.

Torem 10 Injektionslsg, 5 x 2 ml Amp., 5 x 5 x 2 ml Amp. Klinik 29

Toremifen/Fareston, Rote-Hand-Brief: Verlängerung der Otc-Intervalle durch 23

Torisel/Temsirolimus, Rote-Hand-Brief: 25 ml/ml Konzentrat und Verdünnung zur Herstellung einer Infusionslsg.

Trevilor 150 mg "Pharma Westen" 100 Retard Kps.

Tuttozem N Crème, 30 und 100 g 37

Utilin "S" stark Kps.

Vagicillin Vaginalzäpfchen 52

Verschreibungspflicht, Änderungen zum 1. April: Johanniskraut-haltige Arzneimittel und Paracetamol 35

Verschreibungspflicht, Sachverständigen-Ausschuss: Sumatriptan und Omeprazol 13

Wacholderbeer-Öl-Kps.

Xeomin Durchstechflasche 5

Zalasta 5

Zanamivir/Relenza, veränderte Zulassungen der Neuraminidasehemmer im Influenza-Pandemiefall 49

Zentramin Bastian N Tabl.

Zienam s. u. Imipenem-haltige Arzneimittel

Zyprexa "docpharm" 10 mg 70 Tabl.

Zytostatika-Einsendungen an die AMK, Sicherheitshinweise für 19

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.