Pharma und Partner

Otto Geilenkirchen investiert in neue Logistikhalle

Der private Pharmagroßhandel Otto Geilenkirchen* erweiterte seinen Aachener Standort mit einer neuen Logistikhalle. Kurz vor der Inbetriebnahme fand im April die Einweihungsfeier statt. Vor zahlreichen Repräsentanten der Apothekerschaft sowie der am Neubau beteiligten Firmen, weiteren Geschäftspartnern und Vertretern von Behörden bekräftigte der geschäftsführende Gesellschafter Lutz Geilenkirchen, dass man mit der Investition von rund 1,5 Millionen Euro bewusst ein Zeichen setzen wolle: "Wenn unsere Kunden uns auch weiterhin die Treue halten, möchten wir den Apotheken auch zukünftig die private Alternative im Pharma-Großhandel bieten". Mit Verweis auf die drangvolle Enge im bisherigen Versand erläuterte er, warum es dringend nötig sei, die Abwicklung von täglich 120 Touren mit 30.000 Auftragszeilen nun in einer viermal größeren Halle mit computergesteuerter Vorsortierung auf acht Versandbahnhöfe zu organisieren.

In einem Grußwort gratulierte der Vorsitzende des Apothekerverbandes Nordrhein, Thomas Preis, zum gelungenen Erweiterungsbau und machte darauf aufmerksam, dass das 83-jährige Familienunternehmen mittlerweile der einzige inhabergeführte Pharmagroßhandel in ganz Nordrhein-Westfalen ist.

*Otto Geilenkirchen GmbH & Co. KG, Charlottenstr. 10-12, 52070 Aachen, Tel. (02 41) 2 41 51 92-2 40, Fax (02 41) 51 92-2 04, Internet: www.otto-geilenkirchen.com

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)