ADEXA Info

Auch ADEXA lebt vom ehrenamtlichen Engagement

Die diesjährige ARD-Themenwoche vom 9. bis 15. Mai steht unter dem Motto "Ist doch Ehrensache! Wie Menschen sich für die Gesellschaft engagieren". Sie zeigt Beispiele des freiwilligen sozialen Engagements und würdigt die Arbeit der unzähligen Bürgerinnen und Bürger, die in Vereinen, Netzwerken und Projekten unentgeltlich tätig sind, weil ihnen deren Ziele am Herzen liegen. Auch die Arbeit von ADEXA wäre ohne ehrenamtliches Engagement nicht denkbar!

Wenn andere Kolleginnen nach Hause gehen, hat Gisa Haeger noch nicht Feierabend. Die Hamburger PKA fährt noch zu einem Info-Treff für Mitglieder und Nichtmitglieder in Eppendorf. Diese Treffen dienen dem Austausch und der Kontaktpflege, daneben stehen aber auch arbeitsrechtliche und tarifliche Fragen auf dem Programm.

Das ist aber beileibe nicht alles, was das Mitglied des Hamburger Landesvorstandes an ehrenamtlichen Aktivitäten für ihre Gewerkschaft aufbringt: Auch bei Fortbildungsveranstaltungen durch die ADEXA Wissenswerkstatt ist sie anwesend und informiert über die Vorteile einer Mitgliedschaft. Außerdem ist sie Mitglied der weitgehend ehrenamtlich besetzten Tarifkommission – das heißt, sie nimmt an den internen Sitzungen teil, hält E-Mail- und Telefonkontakt mit den anderen Kommissionsmitgliedern – und trifft Entscheidungen über Forderungen bzw. Abschlüsse. Als Landesvorstandsmitglied fährt sie außerdem zur großen Gewerkschaftssitzung im Frühjahr.

"Seele der Apothekengewerkschaft"

Aktive Mitglieder wie Gisa Haeger, die neben der Arbeit in der Apotheke über Jahre, in ihrem Fall sogar Jahrzehnte ehrenamtliche Aufgaben übernehmen, sind die Seele der Apothekengewerkschaft – und ein motivierender Ansporn für die Hauptamtlichen, ohne die es in einer modernen, professionellen Arbeitnehmervertretung natürlich auch nicht geht.

Neben den Aufgabenbereichen Tarifkommission, Abendfortbildungen und Infotreffs werden noch verschiedene weitere Arbeitsfelder von ehrenamtlich Aktiven ausgefüllt: zum Beispiel die Fachgruppen, in denen sich Mitglieder der Berufsgruppen zu speziellen Themen wie der Ausbildungsnovellierung oder anderen gesetzlichen Änderungen treffen. Diverse Aktive sind auch in den Berufsbildungs- und Prüfungsausschüssen tätig.

Die ehrenamtlichen Landesvorstände und deren Vorsitzenden machen ihren Landesgruppen (d. h. allen Mitgliedern in einem Bundesland oder Kammerbezirk) neben Infotreffs und Abendseminaren oft auch weitere Angebote. Beispiel Bayern: Landesvorsitzende Nadine Freialdenhoven bietet jeden Sonntag eine dreistündige Telefonsprechstunde an. In Thüringen hat Martina Franke für den 13. Juni einen Landesgruppentag mit ADEXA-Rechtsexpertin Iris Borrmann organisiert. Und in Bremen finden neben der gewerkschaftlichen Arbeit regelmäßig kulturelle Events statt.

"Wenn mich Kolleginnen aus der Landesgruppe anrufen, wundern sie sich oft, dass sie mich nur abends zu Hause erreichen und nicht tagsüber in einem Büro", berichten diverse Landesvorsitzende. "Sie denken, ich wäre bei ADEXA angestellt, und sind dann ganz überrascht, dass ich in Vollzeit in einer Apotheke tätig bin."

So wie die Ehrenamtlichen bei ADEXA spenden in Deutschland glücklicherweise viele Menschen Zeit und Energie für gesellschaftlich wichtige Arbeit. Aber natürlich wäre es gut, wenn es noch mehr würden – auch in der Apothekengewerkschaft.

Dr. Sigrid Joachimsthaler

Bitte eintreten!


Beitragsfrei im Mai
Nutzen Sie jetzt unsere Mai-Aktion: Wer in der Zeit vom 1. bis 31. Mai 2009 Mitglied bei ADEXA wird, profitiert bis zum Jahresende von allen Leistungen zum Nulltarif. Ab Januar 2010 wird der reguläre Mitgliedsbeitrag fällig. Eine Kündigung ist erstmals zum 31.12.2010 möglich. Weitere Infos und Online-Beitritt unter

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)