Hände waschen!

Aktion in Grippezeiten
Stuttgart (diz). Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Vermeidung einer Ansteckung mit Grippeviren ist das Händewaschen. In Zeiten wie diesen sollte sich jeder oft und gründlich die Hände waschen, zum Beispiel nach Personenkontakt, nach Einkäufen in Supermärkten, nach der Benutzung von Sanitäreinrichtungen, vor dem Essen. Unser Tipp: Machen Sie eine große Apothekenaktion daraus mit Flyern und Schaufensterdekoration. Die Apotheke kann gute hautschonende Hautreinigungs- und Händedesinfektionsprodukte empfehlen. Die Seifen- und Detergenzienhersteller melden bereits einen Nachfrageboom. Firmen wie Henkel, Procter & Gamble (Wick) u.v.a. bringen antibakterielle und antivirale Seifenprodukte auf den Markt. Überlassen Sie dieses Feld nicht den Drogeriemärkten. Die Apotheke hat gute Produkte und gute Beratung!

Das könnte Sie auch interessieren

Andreas May, Erster Vorsitzender der Apothekengewerkschaft ADEXA

Gemeinsam anpacken

WISO testet Apothekenkooperationen

„Beratung oft falsch und unvollständig“

Wie der digitale Wandel das Kaufverhalten verändert

Online informieren, regional kaufen

Bayerischer Apothekertag

Im Zeichen der Qualität

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.