AK Nordrhein: Engelen bleibt Präsident

Kammerversammlung wählt BAK-Vize erneut ins Amt

NEUSS (az). Lutz Engelen bleibt Präsident der Apothekerkammer Nordrhein. Am 26. August ist er in Neuss von den Delegierten der Kammerversammlung wiedergewählt worden. Er konnte rund 70 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Sein neuer Stellvertreter ist der Essener Apotheker Peter Barleben.

Engelen stand bereits in den vergangenen vier Jahren an der Spitze der Kammer. Seit 2001 ist der 52-jährige Apotheker aus Herzogenrath bei Aachen Vorstandsmitglied der Apothekerkammer Nordrhein. Im Januar 2009 wurde er zudem zum Vizepräsidenten der Bundesapothekerkammer gewählt.

Neuer Vizepräsident der Apothekerkammer Nordrhein ist Peter Barleben (68). Er löst Hans Kühle aus Erkelenz ab, der sein standespolitisches Engagement beendete. Barleben ist langjähriges Mitglied der Kammerversammlung, seit vielen Jahren Kreisvertrauensapotheker und Pressesprecher der Essener Apotheker. Er war 37 Jahre lang Inhaber einer Apotheke im Essener Zentrum.

"Gemeinsam und mit der Hilfe der Mitglieder der Kammerversammlung werden wir die kommenden berufspolitischen Herausforderungen angehen und die Zukunft unseres Berufsstandes mitgestalten", erklärte Engelen nach seiner Wiederwahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Apothekerkammer Nordrhein

Engelen bleibt Präsident

Dritte Amtszeit als Kammerpräsident in Nordrhein

Engelen wiedergewählt

Reger Austausch der Delegierten in Nordrhein über Versandhandelskonflikt, Standespolitik und Fortbildung

Hoffmann zieht Zwischenbilanz nach 70 Tagen

Delegierte der AK Nordrhein verabschiedeten Resolution

„Rx-Versandhandelsverbot zügig umsetzen!“

Kammer Nordrhein hat getagt

Doppelte Rolle zurück

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.