Prisma

Ausreichend Schlaf hält Kinder schlank

Es gibt viele gute Gründe dafür, Kinder abends rechtzeitig ins Bett zu schicken und darauf zu achten, dass sie ausreichend Schlaf bekommen. Einer davon ist ihre Gewichtsentwicklung: Schlaf schützt Kinder vor Übergewicht, haben amerikanische Wissenschaftler herausgefunden.

Ein Team um Youfa Wang von der John Hopkins Bloomberg School of Public Health analysierte 17 Studien zum Thema Schlaf und Gewichtsentwicklung bei Kindern. Dabei ergab sich ein eindeutiger Zusammenhang zwischen der Dauer des Schlafes und dem Risiko für Übergewicht und Adipositas. Bei bis zu 92 Prozent der Kinder führte Schlafmangel in der Analyse zu einer vermehrten Gewichtszunahme. Allerdings fand sich der Zusammenhang nur bei Jungen. Eine Erklärung für den geschlechtsabhängigen Effekt steht noch aus. Die empfohlene Schlafmenge variierte in den Studien. Studienleiter Wang zufolge sollten Kinder unter fünf Jahren elf Stunden, unter Zehnjährige bis zu zehn Stunden und Kinder über elf Jahre noch mindestens neun Stunden Schlaf pro Nacht bekommen.


ral


Quelle: www.jhsph.edu, Meldung vom 7.2.2008

Das könnte Sie auch interessieren

Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen behandeln

Wenn „konsequent bleiben“ nicht weiterhilft

Pharmacon Schladming

„Trump ist eine Lerche“

Möglichkeiten der Selbstmedikation bei behandlungsbedürftigen Schlafstörungen

„Ich kann nicht schlafen!“

Schon nach einer schlaflosen Nacht

Dick durch Schlafmangel?

Nächtliche Erkältungsbeschwerden lindert Wick VapoRub

Das Wichtigste ist guter Schlaf

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.