DAZ spezial

"Wenn ich Celesio-Aktien hätte, …

LUXEMBURG (cr). Bei den Verfahrensbeteiligten und ihren Protagonisten ist der Schlussantrag Yves Bots naturgemäß auf unterschiedliche Reaktionen gestoßen.
10.37 Uhr, kurz nach der Verlesung des Schlussantrags des Generalanwalts: Erleichterung und Freude bei den am Verfahren involvierten und in Luxemburg anwesenden Apothekerinnen und Apothekern und ihrem Rechtsanwalt. Im Vordergrund im Bild Rechtsanwalt Heinz-Uwe Dettling (links vorne) und Apothekerin Helga Neumann-Seiwert (rechts vorne).
Foto: Privat

Während der sonst so mitteilungsfreudige DocMorris-Chef Ralf Däinghaus nach kurzer Beratung mit seinem Celesio-Juristen das Gerichtsgebäude in Luxemburg fast fluchtartig verließ, zeigte sich der vor Ort anwesende saarländische Kammerpräsident Manfred Saar gegenüber der DAZ zufrieden: "Mit dieser Klarheit der Stellungnahme des Generalanwalts habe ich nicht gerechnet. Im Moment bin ich überglücklich, auch wenn natürlich noch keine endgültige Gerichtsentscheidung vorliegt. Wenn ich Celesio-Aktien hätte, würde ich sie heute verkaufen."

Zufrieden äußerte sich auch der Justitiar der saarländischen Apothekerkammer, Carsten Wohlfeil: "Der Schlussantrag ist ein gutes Omen für die Entscheidung des Gerichtshofs. Ich hoffe, dass der Europäische Gerichtshof jetzt rasch entscheidet, um endgültig für Rechtssicherheit zu sorgen. Ich gehe davon aus, dass sich die Luxemburger Richter dem Votum des Generalanwalts anschließen. Apothekeneigentum gehört in Apothekerhand."

Auch Helga Neumann-Seiwert, die ebenfalls gegen die Erteilung der Betriebserlaubnis an DocMorris durch den vormaligen Justiz- und Gesundheitsminister Josef Hecken geklagt hatte, zeigte sich erleichtert: "Ich bin sehr, sehr froh. Der Schlussantrag ist ein erster Riesenerfolg. Vielen, vielen Dank allen, die mich bisher so großzügig unterstützt haben."

Zustimmung zum Schlussantrag auch von ihrem Prozessvertreter, dem Stuttgarter Rechtsanwalt Heinz-Uwe Dettling: "Heute ist ein guter Tag für die Zukunft der inhabergeführten Apotheken in Europa."

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.