Pharma und Partner

Führungswechsel bei Merck Serono

Der bisherige Geschäftsführer der Merck Selbstmedikation GmbH, als Teil der Merck Consumer Health Care, Dr. Fritz Sacher, übernahm im September 2008 die Verantwortung für Merck Serono in Portugal und ab April 2009 die Geschäftsführung von Merck Portugal. Der bisherige Geschäftsführer Falk Heinrichsohn wird bis zu seinem Ruhestand im September 2009 Vorstandsvorsitzender von Merck Portugal sein und das Amt des Präsidenten bekleiden.

Wie das Unternehmen mitteilt, war Sacher unter anderem als Leiter der Pharmaton-Linie von Boehringer Ingelheim tätig und übernahm im Juli 2003 die Geschäftsführung der Merck Selbstmedikation GmbH. Unter seiner Führung erreichte das Unternehmen innerhalb von fünf Jahren ein zweistelliges Wachstum und konnte seine Absatzzahlen verdoppeln. Sachers Verantwortungsbereich lag im Marketing, Verkauf, Export, HR, Finanz- und Beschaffungswesen sowie Forschung und Entwicklung für etablierte Kern-Marken wie unter anderen Nasivin, Femibion und Kytta. Letztere macht seit Ende letzten Jahres mit einer sehr erfolgreichen TV-Kampagne von sich reden.

Die Geschäftsführung für die Bereiche Marketing, Vertrieb, Export, HR, Finanz- und Beschaffungswesen der deutschen Merck Selbstmedikation GmbH wird von Willfried Nobel übernommen. Als Geschäftsführer Forschung und Entwicklung wird zukünftig Dr. Markus Rudolph zuständig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Führungswechsel bei CC Pharma

Kurenbach geht – Eggert übernimmt

Kurenbach geht – Eggert übernimmt

Führungswechsel bei CC

5 Jahre awinta GmbH

Mehr als Software

Schwabe ernennt neues Führungsteam

Jubiläum mit neuer Spitze

Stada dementiert Gespräche mit Finanzinvestor

Retzlaff nimmt Auszeit

Mega-Abrechnungsunternehmen gegründet

Aus ALG, VSA und SARZ wird Noventi HealthCare

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.