DAZ aktuell

Die ersten "babyfreundlichen" Apotheken

(mu). Als erste Apotheken in Deutschland sind am 13. und 14. Januar 2008 die Bärenapotheken in Tübingen und in Rottenburg als "Babyfreundliche Apotheken" zertifiziert worden. Damit bescheinigt ihnen der Verein Babyfreundliche Apotheke e.V. eine herausragende Beratungskompetenz, umfassendes Sachwissen sowie die Einbindung in ein Expertennetzwerk, das unter anderem Ärzte, Stillberaterinnen und Hebammen umfasst.

Im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens legten die Beratungsteams der Apotheken eine mehrteilige Prüfung ab. Diese stellte sicher, dass die Apotheken den hohen Anforderungen des Vereins entsprechen, die im Qualitäts-Management-Handbuch der "Babyfreundlichen Apotheken" festgelegt sind. Zudem wurde die Umsetzung der Qualitätsvorgaben im Apothekenalltag überprüft. Der Zertifizierung vorausgegangen war eine Schulung der entsprechenden Mitarbeiterinnen. Das achtköpfige Baby & Co. Team in Tübingen und die fünf Beraterinnen in Rottenburg bestanden die Prüfung mit Auszeichnung. Die Teams sind nun in der Lage, dem hohen Beratungsbedarf von werdenden Müttern und jungen Eltern gerecht zu werden. Schwerpunkte der Schulung waren u. a. Arzneimittel- und Ernährungsberatung in Schwangerschaft, Still- und Säuglingszeit, Grundlagen über das Stillen, Stillprobleme, Abpumpen und Aufbewahren der Muttermilch und Säuglingspflege.

Ganzheitliches Beratungskonzept rund ums Baby

Der Verein Babyfreundliche Apotheke wurde im Mai 2007 von Apothekern und Stillberaterinnen in München gegründet. Ziel des Vereins ist es insbesondere, das Stillen zu fördern, Schwangeren, Stillenden und Eltern mit Baby ein ganzheitliches Beratungskonzept zu bieten und über ihre Mitgliedsapotheken intensiv mit Hebammen, Stillberaterinnen, Ärzten und weiteren Experten zu kooperieren. Das neuartige Konzept bietet den Apotheken darüber hinaus die Chance, sich im immer härter werdenden Wettbewerb gegenüber der Konkurrenz abzuheben.

Kontakt:

Verein Babyfreundliche Apotheke; Mozartstraße 14; 80336 München;
Tel. (089) 51 46 98 23 Fax (089) 51 46 98 28, E-Mail: info@babyfreundliche-apotheke.de www.babyfreundliche-apotheke.de

Das könnte Sie auch interessieren

Profilieren als Baby-freundliche Apotheke

Differenzierung durch gelebte Positionierung

Baby- und kinderfreundliche Apotheke – so geht’s

Hallo, Kinder!

Wie sich Apotheken mit Auszeichnungen profilieren können

Sterne, Siegel, Zertifikate

Fachkooperation feiert ihren 10. Geburtstag

„Babyfreundliche Apotheke“

Innovationspreis für eine bessere medizinische Versorgung, Bewerbung bis 31. August

Jetzt für den „1 A-Award“ bewerben!

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.