DAZ aktuell

Pilotprojekt maschinenlesbare Packungsangaben

(sanacorp/ral). Im Auftrag des europäischen Verbands der Arzneimittelhersteller (EFPIA) soll die Sanacorp Pharmahandel GmbH gemeinsam mit den beiden Arzneimittelherstellern Boehringer Ingelheim und Bayer ein Pilotprojekt zur Einführung maschinenlesbarer Packungsangaben auf den Weg bringen. Im Rahmen eines Praxistests werden Arzneimittelpackungen mit einer speziellen Codierung versehen und mit einer noch festzulegenden Anzahl von Apotheken auf ihre Alltagstauglichkeit getestet.

Das Pilotprojekt gilt laut einer Pressemitteilung der Sanacorp als wegweisend für den europäischen Arzneimittelmarkt und wird von der EU-Kommission sowie von Günther Verheugen, Vizepräsident der Europäischen Kommission, unterstützt. Im Rahmen des Testprojekts soll die Anwendung eines maschinenlesbaren Packungscodes auf die praktische Machbarkeit hin untersucht werden. Hierbei wird erstmals eine pro Packung zugeordnete eindeutige Seriennummer zum Einsatz kommen. Damit ließen sich Fälschungen auf dem klassischen Vertriebsweg über die Apotheke grundsätzlich ausschließen.

Hintergrund der Aktion ist der stark wachsende Handel mit gefälschten Arzneimitteln, den die EU als zunehmende Bedrohung für ihre Bürger ansieht. In der EU wurden im vergangenen Jahr mehr als vier Millionen gefälschte Arzneimittel beschlagnahmt. Einer Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO zufolge liegt der Anteil der Fälschungen in Europa bei fast zehn Prozent. Ein ernst zu nehmendes Problem sind laut EU insbesondere gefälschte Medikamente aus dem Internet. Über eine noch engere Zusammenarbeit von Herstellern, Großhandel und Apotheken hofft man nun, die Produktpiraterie wirkungsvoll eindämmen zu können. "Eine Schlüsselrolle nimmt dabei der vom Patienten gewählte Distributionsweg ein. An der inhabergeführten Apotheke mit ihrer Beratungskompetenz und der bereits heute hervorragend dokumentierten Lieferlogistik führt beim Thema Arzneimittelsicherheit kein Weg vorbei", so Dr. Herbert Lang, der als Geschäftsführer des Apothekerunternehmens Sanacorp für das Handelsressort verantwortlich zeichnet.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.