DAZ aktuell

Ulla Schmidt auf BPhD-Tagung

BERLIN (cae). Am 2. Mai wird Gesundheitsministerin Ulla Schmidt eine Rede auf der 104. Bundesverbandstagung des Bundesverbandes der Pharmaziestudierenden in Deutschland (BPhD) halten.

Wie der Pressesprecher des BPhD, Paul Schutzmeier, mitteilt, ist dies eine Premiere in der Geschichte der Dachorganisation der deutschen Pharmaziestudierenden. Ulla Schmidt wird vor den Delegierten sämtlicher deutscher Universitäten mit dem Studienfach Pharmazie über die aktuelle Situation im Gesundheitswesen sprechen und anschließend die Fragen der Studierenden beantworten.

Vor der Ministerin wird ABDA-Präsident Heinz-Günter Wolf die gesundheitspolitische Lage aus Sicht der Apotheker analysieren. Pharmaziestudierende können sich bis Freitag, dem 18. April per E-Mail zur Bundesverbandstagung anmelden unter: info@bphd.de. Sie erhalten dann nähere Informationen.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.