Die letzte Seite

Zitate der Woche

"Von mir haben Sie noch nie gehört, dass ich vom sicheren Fall des apothekenrechtlichen Fremd- und Mehrbesitzverbotes in Deutschland ausgehe."

Celesio-Chef Oesterle auf der Pressekonferenz zum Celesio-Symposium in Stuttgart


***


"Ohne Fremdbesitzverbot könnte ein Klinikträger sich entscheiden, seine Krankenhausapotheke in eine öffentliche Apotheke umzuwandeln. Damit wäre der Weg frei für die Belieferung von Anschlussverordnungen, aber auch für die Versorgung von Altenheimen und Medizinischen Versorgungszentren."

Michael Lueb, ADKA-Präsident, zum drohenden Fall des Fremd- und Mehrbesitzverbots in Deutschland


***


"Diesem Kompromiss ist ein so Reputation schädigender Einigungsprozess vorausgegangen, dass ein Abrücken sehr unwahrscheinlich ist."

Prof. Dr. Bert Rürup, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, zur Zukunft des Gesundheitsfonds


***


"Wir werden alle Alternativen genau prüfen und uns auch die Zielpreisvereinbarungen wieder anschauen."

Dr. Christopher Herrmann, Stellv. Vorsitzender der AOK Baden-Württemberg, nach dem Urteil des Landessozialgerichts Baden-Württemberg zum Scheitern der Rabattverträge


***


"Eine solche Deprofessionalisierung der Arzneimittelabgabe halte ich für hochproblematisch."

Dr. Leonhard Hansen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, zur Arzneimittelabgabe in Drogeriemärkten in Zusammenarbeit mit Versandapotheken

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)