Pharma und Partner

Schöne Augenblicke

Faltenauffüllung von innen ohne Injektion

Die Alterungsprozesse der Haut sind komplex und betreffen verschiedene Hautstrukturen. Ein Zeichen der Hautalterung ist, wenn aus kleinen Fältchen erste Falten werden: Ein Zeichen für den abnehmenden Hyaluronsäure- Gehalt der Haut.

Hyaluronsäure-Moleküle sind als Hauptbestandteil des zwischen den Hautzellen liegenden Füllmaterials für ein festes, aufgepolstertes Bindegewebe verantwortlich. Hyaluronsäure ist in der Lage, ihr Volumen durch eine enorme Speicherung von Feuchtigkeit um ein Vielfaches zu vergrößern. So kann 1 g Hyaluronsäure 6 Liter Wasser binden. Die Abnahme der Hyaluronsäure bedeutet einen Volumenverlust, da die Haut nicht mehr genügend mit Feuchtigkeit aufgepolstert wird. Das stützende Gewebe fällt quasi ein, und es bilden sich tiefe Falten.

Anti-Faltenpflege mit dem Eucerin Hyaluron-Filler

Die Eucerin Hautforschung hat eine Pflegelinie entwickelt, welche der Haut ihr Volumen zurückgeben und Falten von innen aufpolstern und so sichtbar mildern soll. Dieser Effekt wird bei den Produkten aus der Hyaluron-Filler-Serie durch eine Wirkstoffkombination aus Hyaluronsäure und Saponin angeregt. So bin-det topisch applizierte Hyaluronsäure Feuchtigkeit an der Hautoberfläche und steigert damit das Volumen der obersten Hautschichten. Des weiteren wird ein auf das bioaktive Glucosid Saponin standardisierter Pflanzenextrakt aus Soja eingesetzt, der die hauteigene Hyaluronsäure-Synthese in tieferen Hautschichten stimulieren soll. Die Bindegewebsmatrix wird so wieder mit Hyaluronsäure aufgefüllt und Falten langfristig von innen heraus gemildert.

Neu: Pflegelinie um Augenpflege erweitert

Bislang ist eine Hyaluron-Filler Intensiv Falten-Auffüllende Tages- und Nachtpflege auf dem Markt. Ab dem 1. Juli 2007 wird die Pflegelinie um eine Augencreme erweitert, die neben der Hyaluronsäure und dem bioakti-vem Saponin einen LSF 10 und UVA-Schutz zur Pflege der empfindlichen Augenpartie enthält. Die Eucerin Hyaluron-Filler Intensiv Falten-Auffüllende Augenpflege ist zudem parfümfrei und kann problemlos von Kontaktlinsenträgerinnen verwendet werden. Die besonders reichhaltige Augencreme versorgt die Haut lang anhaltend mit Feuchtigkeit und ist als Make-up Grundlage geeignet.

Quelle: Eucerin-Pressegespräch "Gesichtspflege-Trends vom Experten", Hamburg, 11. Mai 2007, veranstaltet von der Beiersdorf AG, Hamburg.

gmc

Hautpflege

Neu ab Juni: frei Tagespflege Protect

Starke UV-Strahlung kann zu Hautkrebs und die UVA Strahlung zu Faltenbildung führen; Wärme und Schwitzen trocknen die Haut zusätzlich aus. Die neue Gesichtspflege frei Tagespflege Protect* verspricht gegen diese drei Belastungen zu wirken: Sie schützt die Haut durch Aloe Vera und Urea vor Feuchtigkeitsverlust, mit Lichtschutzfaktor 15 vor UVB Strahlen und bietet UVA Schutz. Lichtbedingte Faltenbildung soll durch durch Vitamin E und Phytosterole, verhindert werden.

Der 50 ml Tiegel kostet 14,90 Euro. Zur Einführung gibt es frei Tagespflege Protect im Set mit einer Probierpackung frei AugenCreme, einer Info-Broschüre und einem Sonnenhut für 16,90 Euro. Weitere Informationen und das aktuelle Angebot erhalten Sie beim Außendienst oder über das frei Service Center unter 0800 / 3 73 46 35.

*Apotheker Walter Bouhon GmbH, Walter-Bouhon-Str. 4, 90427 Nürnberg, Internet: www.frei-hautpflege.de

Gewinnspiel

75 Tipps gegen Schmerzen gesucht

Viele Kunden möchten an den Tagen, an denen sie Schmerzmittel nehmen müssen, ihrem Körper zusätzlich etwas Gutes tun. Ob Omas Patentrezept oder individuelles Entspannungsritual – Whitehall-Much* möchte zum 75. Jubiläum der Spalt-Tablette genau diese Geheimtipps wissen. Jeder Teilnehmer hat die Chance auf einen der 75 attraktiven Preise. Der Hauptgewinn: eine Wellness-Woche in Spalt. Die Ärztin und Schmerzexpertin Dr. med. Birgit Zöller aus Heidelberg wählt aus allen Einsendungen 75 Beiträge aus. Diese erscheinen dann in der Broschüre "Die 75 besten Tipps: So unterstützen Sie Ihre Schmerztherapie".

Ab sofort gibt es für Apotheken kostenlose Aufsteller mit Aktionsflyer. Dort findet der Kunde alle wichtigen Informationen zur Aktion sowie eine "Mitmach-Postkarte", mit der er an der Gewinnaktion teilnehmen kann.

Bestellen können Sie den Aufsteller – solange der Vorrat reicht – direkt bei:

*Whitehall-Much GmbH, Regina-Protmann- Str. 16, 48159 Münster, Tel. (02 51) 92 71-30 31

Die Haut-Fachapotheke

Kunden durch Spezialisierung binden

Mit dem Konzept der Haut-Fachapotheke bietet Louis Widmer* Apotheken seit 2005 die Möglichkeit, sich als Hautspezialist zu profilieren. Eine Idee, die gut ankommt, wie eine Umfrage unter knapp 1.100 Apotheken laut Pressemitteilung ergab.

Rund 30 Prozent der Teilnehmer sind überzeugt, dass die Kundenbindung stärker wird. Ebenfalls 30 Prozent glauben, dass sie ihren Kunden dadurch besseren Service und kompetentere Beratung bieten können. Mehr als 20 Prozent sehen einen direkten Einfluss auf ihren Umsatz. Knapp 19 Prozent sind sicher, dass sie sich als Haut-Fachapotheke von anderen Apotheken abheben können. Mehr als 20 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass sie ihre Apotheke auszeichnen lassen wollen.

Louis Widmer vertreibt seine dermatologischen Kosmetika und Arzneimittel exklusiv über Haut-Fachapotheken. Apotheken, die sich als Haut-Fachapotheke qualifizieren möchten, erhalten eine Schulung des Apotheken-Teams, regelmäßige qualifizierte Fortbildungen und ihnen steht permanent der Widmer-Hotline-Service zur Verfügung. Die Apotheke wird außerdem beim Abverkauf der Widmer-Produkte mit Promotionsmaterialien unterstützt.

*Louis Widmer GmbH, Grossmattstraße 11, 79618 Rheinfelden, Tel. (0 76 23) 7 25 50, Fax (0 76 23) 6 23 56, E-Mail: info@louis-widmer.de

Medizinische Hautpflege

Imlan: erste Pflegeserie mit Betulin

Imlan*, die erste medizinische Hautpflegeserie mit Betulin, besteht nur aus den drei Inhaltsstoffen Betulin, Jojobaöl und Wasser und kommt ohne Emulgatoren, Konservierungs- und Duftstoffe, sowie Paraffine und Lanolin aus. Das Produkt ist daher bei Neurodermitis, Psoriasis und Diabetes als Basispflege gut geeignet.

Betulin gehört zur Gruppe der Triterpene und ist nicht allergen. Die weiße Substanz aus der Birkenrinde wirkt antibakteriell, antiinflammatorisch und fördert die Regeneration der Haut. Betulin bildet mit Jojobaöl ein Betulin-Oleogel, das zusammen mit Wasser eine stabile Creme oder Lotion ergibt, so die Pressemitteilung.

Imlan gibt es in drei Varianten: Creme Pur ist für empfindliche, allergieanfällige Hautpartien gedacht, Lotion Plus enthält zusätzlich 3% Urea, spendet und bindet nachhaltig Feuchtigkeit und Creme Plus ist speziell für die zu Entzündungen neigende Haut entwickelt worden. Sie beinhaltet neben Urea (3%) zusätzlich rückfettendes Bienenwachs. Imlan ist dermatologisch getestet und apothekenexklusiv.

*Birken GmbH, Streiflingsweg 11, 75223 Niefern-Öschelbronn

Schlafstörungen

Studie: Baldrian hat akute positive Wirkung

Eine wissenschaftliche Baldrian-Studie ist derzeit Gegenstand von Presseveröffentlichungen und könnte zu einer verstärkten Nachfrage nach Baldrian-Präparaten führen.

Der Pharmakologe Prof. Wilfried Dimpfel, Hirn- und Schlafforscher an der Universität Gießen, verglich in seiner zweiarmigen, doppelblinden Studie die Wirkung eines Baldrian-Trockenextraktes (Prüfpräparat: Klosterfrau Nervenruh Baldrian Forte*) auf die Schlaftiefe beim Menschen mit der Wirkung von Placebo. Dabei konnte er anhand einer neuen, validierten Schlafanalyse nachweisen, dass die mit Baldrian behandelte Gruppe von "Schlechtschläfern" länger in den Schlaftiefenbereichen unterhalb von 77 Prozent verweilte als die Placebo-Gruppe. Eine Schlaftiefe von 77 Prozent und weniger bedeutet einen normalen, sicheren Schlaf. Zudem war die Verträglichkeit des Präparates sehr gut. Mit dieser Untersuchung ist es erstmalig gelungen, eine akute (!) positive Wirkung eines Baldrianextraktes auf Ein- und Durchschlafstörungen messtechnisch quantitativ und objektiv zu erfassen.

Weitergehende Informationen zur Studie bietet ein wissenschaftlicher Sonderdruck, der kostenlos bei Klosterfrau angefordert werden kann:

*MCM Klosterfrau Vertriebsges. mbH, Gereonsmühlengasse 1-11, 50670 Köln, Tel. (02 21) 1652-209, Fax (02 21) 1652-622

Apotheken-Marketing

VSA Marketing-Portal www.apoerfolg.de

Apotheker, die ihrem Geschäft gezielt Marketing-Aktionen verordnen wollen, können sich vom VSA Marketing-Portal www.apoerfolg.de unterstützen lassen. Eine einfache, klare Navigation und die laut Herstellerangaben überzeugende Auswahl praxisgerechter Marketingmaßnahmen vom Kundenbrief über Poster bis hin zu Anzeigen sollen die gezielte Kundenansprache erleichtern.

Das Portal ist für alle Apotheken offen, unabhängig davon, ob sie bereits VSA-Kunde sind oder nicht. Eine kurze kostenlose Registrierung genügt, eine branchenübliche Monatspauschale gibt es nicht. Bezahlt wird nur, was tatsächlich im Einkaufskorb liegt. Für einen von Werbeprofis gestalteten und getexteten Kundenbrief zur Aktionswoche "Haut" geht das zum Beispiel so: Per Mausklick Briefvorlage auswählen, eigenes Logo und Unterschrift einfügen, geplanten Aktionszeitraum eintragen, Adressatenkreis bestimmen und für Druck sowie Versand alles dem Mailing-Service (Lettershop) übergeben: Bei der Zeitplanung hilft ein Aktionsplaner und erinnert automatisch an Termine.

Das Marketing-Portal bietet zudem Standortanalysen, die z. B. Kaufkraft und Konsumverhalten der umliegenden Haushalte bewerten und praktische Tipps geben. Passend zur eingekreisten Zielgruppe können entsprechende Adresslisten geordert werden, von etablierten und seriösen Datenanbietern individuell zusammengestellt und datenschutzrechtlich abgesichert.

VSA-Unternehmensgruppe,Tomannweg 6, 81673 München

Dr. Hauschka Kosmetik

Körperlotionen jetzt mit Dosierspender

Seit Mai gibt es die Dr.Hauschka Körperlotionen Körperbalsam Rose und Körpermilch Quitte mit anwenderfreundlichen Dosierspendern. Neu ist auch die Produktbezeichnung "Dr.Hauschka Körperbalsam Rose": Die zuvor als Rosenbalsam bezeichnete Lotion ist nun eindeutig der Körperpflegelinie zugeordnet.

Dr.Hauschka Körperbalsam Rose soll durch die ausgleichenden Kräfte der Rose die natürliche Schutzfunktion besonders sensibler und trockener Haut anregen und kräftigen. Der Körperbalsam mit Wildrosenfrüchten, Rosenöl und einem Rosenblütenauszug in Mandelöl verspricht, die Haut zu harmonisieren und intensiv zu pflegen.

Dr.Hauschka Körpermilch Quitte enthält Auszüge von Quitte, Schlehe und Salbei, die der Haut Feuchtigkeit spenden und trockener Haut vorbeugen sollen. Die leichte, schnell einziehende Emulsion möchte die Haut regenerieren, beleben und erfrischen.

Dr.Hauschka Kosmetik ist frei von chemisch-synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Dr.Hauschka Kosmetikpräparate tragen zudem das Prüfzeichen "Kon-trollierte Natur-Kosmetik", das nach den strengen Kriterien der BDIH-Richtlinie für einzelne Kosmetikpräparate vergeben und vom unabhängigen Prüfinstitut für Marktökologie (IMO) zertifiziert wird.

Wala Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/ Eckwälden, Internet: www.dr.hauschka.de und www.naturalbeauty.de

Insulintherapie

Der neue SoloStar Fertigpen verlangt weniger Krafteinsatz

Das leichte Dosieren auch bis zu hohen Insulindosen und die einfache Applikation, die nur wenig Kraftaufwand erfordert, das sind aus Sicht der Patienten die wesentlichen Vorzüge des neuen SoloStar Fertigpen.

Die Injektionshilfe, die in blauer Farbe gehalten ist, ist ab sofort auch für die Injektion des kurzwirksamen Insulinanalogons Insulinglulisin (Apidra) verfügbar, nachdem sie bereits im April in grauer Farbe zur Injektion des langwirksamen Insulinanalogons Insulin glargin (Lantus) eingeführt worden war. Durch die verschiedenen Farben können die Patienten die beiden Pens gut voneinander unterscheiden. Neben der Farbe gibt es beim neuen Fertigpen außerdem einen erhöhten Ring auf dem Dosierknopf, sodass auch Patienten mit eingeschränktem Sehvermögen genau wissen, welchen Pen sie zur Hand haben.

Als erster Fertigpen erlaubt der SoloStar die Injektion von Insulindosen bis zu 80 Einheiten, wobei die Dosis mit einem Dosierring in 1er-Schritten eingestellt werden kann. Jede Einheit wird durch ein leises Klicken bestätigt, zuviel gewähltes Insulin kann einfach und ohne Insulinverlust korrigiert werden.

Die Handhabung ist einfach und selbsterklärend und die Injektion erfordert im Vergleich zu anderen Fertigpens spürbar weniger Kraftaufwand. Speziell von älteren Patienten mit Bewegungseinschränkungen wird das den ersten Erfahrungen zufolge als deutlicher Vorteil angesehen. Auch die Diabetesberater sind mit der neuen Insulin-Injektionshilfe zufrieden und loben das praktische Handling, das das Pen-Training vereinfacht und damit den Zeitaufwand bei der Diabetiker-Schulung reduziert.

Quelle:

Evelyn Drobinski, Wensin/Garbeck: "Im Blickpunkt Typ-2-Diabetes: Erweiterte Therapieoption in Sicht", Hamburg, 16. Mai 2007, veranstaltet von der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt.cv

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.