DAZ aktuell

Naturheilkunde

Arztsuche über das Internet

HAMBURG (daz). Wer sich alternativ zur Schulmedizin behandeln lassen möchte, findet unter www.arzt-auskunft.de Ärzte, die sich schwerpunktmäßig mit Naturheilkunde, Homöopathie, Akupunktur bzw. ganzheitlichen Therapieformen befassen.

Der Service der gemeinnützigen Stiftung Gesundheit ist kostenlos und werbefrei im Internet verfügbar. Seit 1997 führt die Arzt-Auskunft Ärzte, Zahnärzte, Psychologische Psychotherapeuten, Kliniken und Patienten zusammen. Das gesamte Verzeichnis umfasst rund 390.000 Adressen.

Die Arzt-Auskunft ist auch bei wesentlichen Gesundheitsportalen wie Msn.de (Microsoft), Onmeda.de, Lifeline.de, GesundheitPro.de ("Apotheken Umschau"), Wissen.de, Netdoktor.de, Focus.de und weiteren eingebunden. Auch viele Krankenversicherungen nutzen das Verzeichnis zur Patienteninformation.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuer Internet-Navigator

Arztsuche nach Schulnoten

Digitale Gesundheitsanwendungen zulasten der GKV

BfArM veröffentlicht Liste erstattungsfähiger Apps

BMG will Hilfsmittelversorgung „weiterentwickeln“

Nicht nur der Preis soll entscheiden

Apps auf Rezept – (k)ein Fall für die Apotheke

Was bringen DiGAs?

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.