Sehen wir uns in Hamburg?

In wenigen Tagen ist es soweit: Am Freitag, 23. März, öffnet das Congress Center Hamburg seine Tore zur Interpharm, Deutschlands größtem pharmazeutischen Fachkongress für Apothekerinnen, Apotheker und PTA. Die Teilnehmer können aus weit über 50 Vorträgen, Seminaren und Diskussionsrunden auswählen und ihren individuellen Fortbildungsbedürfnissen gerecht werden. Neben den zahlreichen Themen aus den Bereichen Pharmakologie und Homöopathie, Medizin und Therapie, die Ihnen aktuelles Wissen für Ihre tägliche Praxis vermitteln, finden Sie in diesem Jahr erstmals eine ausgewiesene Wirtschafts-Interpharm im Programm. Dieser Teil der Interpharm wendet sich in erster Linie an Apotheken- und Filialleiter und an alle, die sich mit der wirtschaftlichen Seite der Apothekenführung befassen müssen.

Ein Thema, das angesichts der Preiskämpfe unter Apotheken in Hamburg nicht fehlen darf, steht gleich am Anfang: Wie geht man mit den Preisdiskussionen in der Apotheke um? Erfahren Sie, was Experten zu dieser Frage meinen. Hören Sie auch, was man mit einem guten Kosten- und Qualitätsmanagement aus einer Apotheke noch herausholen kann – Sie werden staunen. Ein Blick ins Ausland darf nicht fehlen: Ein Vortrag vergleicht die europäischen Arzneimitteldistributionssysteme. Und in einem Seminar können Sie sich mit ausgefeilten OTC-Konzepten vertraut machen.

Spannend wird mit Sicherheit die Diskussionsrunde, die der Frage nachgeht, wer in Zukunft das Rennen macht: Ketten, Kooperationen oder die freien Apotheken?

Wer etwas in seiner Apothekenbetriebsführung verändern will, sollte dies anhand von Apothekenkennzahlen tun. Ein Vortrag zeigt Ihnen, welche Zahlen zur Analyse der Erfolgsfaktoren wichtig sind. Außerdem lernen Sie Strategien und Tipps kennen, wie sie Kunden binden, Neukunden gewinnen oder eine Filiale aufbauen.

In der Abschlussdiskussion liegt Zündstoff: Sie bezieht die aktuelle Gesetzgebung mit ein. Welche Folgen haben das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz, Urteile zu ausländischen Versandapotheken oder zu bestimmten Kooperationen und Marketingstrategien für die deutsche Apothekenlandschaft? Steht der Kollaps der Apotheken bevor, der Qualitätsgau in der Arzneiversorgung?

Sie sehen, es sind Themen, die Sie sich als Entscheider nicht entgehen lassen sollten. Falls Sie sich noch nicht angemeldet haben, dann tun Sie es jetzt. Wir sehen uns in Hamburg!

Peter Ditzel

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)