Arzneimittel und Therapie

Adalimumab bei ankylosierender Spondylitis: TNF-?-Blocker wirksam bei Mb. Bechte

Anders als bei rheumatoider Arthritis können Basistherapeutika die entzündliche Wirbelsäulenversteifung bei Morbus Bechterew nicht aufhalten. Ein Durchbruch in der Therapie der ankylosierenden Spondylitis gelang vor wenigen Jahren mit Inhibitoren des Tumornekrosefaktors alpha. Mit der Zulassung von Adalimumab (Humira®) durch die Europäische Union geht der zweite monoklonale Antikörper gegen TNF-α ins Rennen. Humira® kann der Patient sich selbst mit einer Fertigspritze alle 14 Tage subkutan geben.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.