Pharmaspektrum

Dr. Thomas Trümper: Neuer Phagro-Vorstandsvorsitzender

(ral). "Das Amt des Vorsitzenden muss rotieren!" Mit diesen Worten übergab Lothar Jenne, Mitinhaber der Arzneimittel-Großhandlung Max Jenne, die Leitung der Mitgliederversammlung an den frisch gewählten neuen Vorsitzenden des Bundesverbandes des pharmazeutischen Großhandels (Phagro), Dr. Thomas Trümper, Vorstandsvorsitzender der Andreae-Noris Zahn AG.

Auf der Mitgliederversammlung am 28. März 2006 in Berlin bestätigten die Mitglieder Ulrich von der Linde (v. d. Linde-Arzneimittel) als stellvertretenden Vorsitzenden sowie als Vorstandsmitglieder Claus Kapferer (W. Kapferer GmbH), Ulrich Kehr (Richard Kehr GmbH), Wolfgang Mähr (Gehe Pharma Handel GmbH), Raimund Pohl (Phoenix Pharmahandel AG) und Manfred Renner, Vorstandsvorsitzender der Sanacorp Arzneimittelgroßhandlung AG, in ihren Ämtern. Neu aufgenommen in den Vorstand wurde Ralph Schüller (Ebert & Jacobi, Pharmazeutische Großhandlung). Lothar Jenne, der das Amt des Vorsitzenden des Bundesverbandes Phagro insgesamt für neun Jahre innehatte, bleibt dem Vorstand weiterhin als Vorstandsmitglied verbunden.

In seiner Ansprache würdigte Dr. Trümper die Arbeit seines Vorgängers, der nach seinen Worten "das Phagro-Schiff in einer besonders stürmischen Zeit" – in die Amtszeit von Herrn Jenne fielen z.B. das GKV-Strukturreformgesetz und das GMG – übernommen hatte. Im Vorfeld des Inkrafttretens des AVWG und der angekündigten grundlegenden Reform des Gesundheitsbereichs ist es Trümper ein besonderes Anliegen bei allen Marktbeteiligten sowie bei Politik und Behörden die Unverzichtbarkeit des vollversorgenden herstellerneutralen pharmazeutischen Großhandels deutlich zu machen und nachhaltig zu verankern. Angesichts der EU Präsidentschaft der Bundesrepublik im nächsten Jahr sei es ebenfalls erforderlich, die Positionen des Großhandels rechtzeitig einzubringen um gemeinsam mit den Nachbarverbänden, Politik und Regierung eine bessere Vertretung der deutschen Interessen in Brüssel zu erreichen.

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)