ADEXA Info

Vorstandstreffen von ADEXA und BVpta

Am 23. Juli trafen sich Vorstandsmitglieder der Apothekengewerkschaft ADEXA mit dem neuen Vorstand des Bundesverbandes pharmazeutisch-technischer Assistentinnen e.V. (BVpta), um Informationen und Positionen auszutauschen.

Monika Oppenkowski, ADEXA-Bundesvorsitzende, begrüßte in Hamburg die BVpta-Vorsitzende Sabine Pfeiffer sowie Iris Priebe, Ulrike Knappe und Antje Prentzel, die die PTA-Berufsfelder öffentliche Apotheke, Industrie und Krankenhaus abdecken. Oppenkowski lobte die freundliche und konstruktive Atmosphäre: "Um unsere gemeinsamen Interessen optimal zu vertreten, ist es wichtig, im persönlichen Kontakt zu diskutieren und Vertrauen aufzubauen. Wir wollen diese Treffen auf Vorstandsebene deshalb regelmäßig wiederholen."

Von ADEXA nahmen neben Oppenkowski die Vorstandsmitglieder Jutta Nörenberg (Tarife/Gewerkschaft), Petra Zillmann (Organisation) und Gisa Haeger (Finanzen) sowie von der Fachgruppe PTA die Vorsitzende Ingrid Heberle und Dorit Vogt an dem Gespräch teil.

Erster inhaltlicher Schwerpunkt des Treffens war die Tarifpolitik: Neben allgemeinen Informationen zum Ablauf der tarifpolitischen Verhandlungen ging es um die Integration leistungsbezogener Komponenten in den Tarifvertrag. Dies ist schon lange ein wichtiges Anliegen beider Interessenvertretungen. Es wäre zu begrüßen, wenn die regelmäßigen Treffen zwischen ADEXA und dem Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken (ADA) endlich konkrete Früchte tragen würden. Die Hoffnung besteht, dass ein entsprechender gemeinsamer Vorschlag mit dem ADA in Kürze vorliegen wird.

Ein zentrales gemeinsames Interesse von BVpta und ADEXA ist die Qualität der PTA-Ausbildung. Dafür ist eine gemeinsame Arbeitsgruppe geplant, die Vorschläge für die Verbesserung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung vorlegen soll. Außerdem ging es um europäische Entwicklungen, die für die PTA in Deutschland von Interesse sind. Zum Thema Bachelor/Master wurde ein Austausch zwischen der Fachgruppe PTA bei ADEXA und dem BVpta geplant. Daneben wurde über die regelmäßigen Treffen der für PTA zuständigen Gewerkschaften in Europa berichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

ADEXA, ADA und TGL – so funktioniert die Tarifpolitik für Apotheken

Es wird wieder verhandelt

Vorstandswahlen bei ADEXA

Adexa mit neuer Doppelspitze

Gewerkschaftssitzung in Fulda

Zuwachs bei Tarifkommission

Vorstandswahlen auf der Gewerkschaftssitzung in Hamburg

Das ist die künftige Doppelspitze von ADEXA

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.