Pharmazeutisches Recht

Hessen: Weiterbildungsordnung der LAK

Änderung der Weiterbildungsordnung der Landesapothekerkammer Hessen, Körperschaft des öffentlichen Rechts,

gemäß Beschluss der Delegiertenversammlung der Landesapothekerkammer Hessen vom 20. Juni 1996, genehmigt vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Jugend, Familie und Gesundheit am 02. August 1996, veröffentlicht in der PZ-Nr. 38/1996, S. 3527 ff., zuletzt geändert durch Beschluss der Delegiertenversammlung der Landesapothekerkammer Hessen am 22. Juni 2005, zuletzt genehmigt vom Hessischen Sozialministerium am 27. Juni 2005. Änderung der Weiterbildungsordnung: 1. In § 2 Abs. 2 der Weiterbildungsordnung werden die Wörter "und Diabetologie" gestrichen. Nach den Wörtern "Homöopathie und Naturheilkunde" wird das Komma gestrichen und das Wort "und" eingefügt. Änderung der Anlage zur Weiterbildungsordnung: 1. Der Bereich "Ziffer 10. Bereich Diabetologie" wird vollständig gestrichen.

Die Änderungen treten am Tag nach ihrer Veröffentlichung in Kraft.

Ausgefertigt: Frankfurt am Main, den 05. Juli 2005 Landesapothekerkammer Hessen d. ö. R. gez. Erika Fink – Präsidentin –

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.