Arzneimittel und Therapie

Originale im Generikamantel

Von dem guten Dutzend Generika, die sich seit Anfang Juni den Markt für das hochpreisige Antiepileptikum Lamotrigin aufteilen, gilt der Löwenanteil als bioäquivalent. Mit Ausnahme von zweien, die mit dem Original identisch sind. Ohne dies an die große Glocke zu hängen, haben die zwei führenden Generikafirmen ratiopharm und Hexal in diesem Fall keine Generika im Sinne von Nachahmerprodukten auf den Markt gebracht, sondern Originale im Generikamantel.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.