Pharmazeutisches Recht

Baden-Württemberg: Gebührenordnung

Satzung der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg zur Änderung der Gebührenordnung

Vom 13. April 2005 Auf Grund von §§ 9, 10 Nr. 16 sowie § 23 Abs. 2 und 3 des Heilberufe-Kammergesetzes in der Fassung vom 16. März 1995 (GBl. S. 314), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes zur Änderung des Heilberufe-Kammergesetzes und zur Aufhebung heilberufsrechtlicher Vorschriften vom 9. Juni 2004 (GBl. S. 279), hat die Vertreterversammlung der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg am 23. November 2004 folgende Satzung beschlossen:

§ 1

Die Gebührenordnung der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg vom 6. August 1998 (PZ 34/98, S. 80; DAZ 34/98, S. 63), zuletzt geändert durch Satzung vom 19. 12. 2003 (PZ 1-2/04, S. 86; DAZ 1-2/04, S. 104), wird wie folgt geändert: Die Anlage zu § 1 Abs. 2 der Gebührenordnung (Gebührenverzeichnis) wird wie folgt geändert: 1. Ziffer 2.3 wird aufgehoben. 2. Ziffer 7 wird wie folgt geändert: a) Ziffer 7.1 b) erhält folgende Fassung: "Bei Teilzertifizierungen pro Geltungsbereich (z. B. Versandhandel / Heimversorgung / Zytostatikaherstellung): Euro 680,-" b) Ziffer 7.3 b) erhält folgende Fassung: "Bei Teilzertifizierungen pro Geltungsbereich (z. B. Versandhandel / Heimversorgung / Zytostatikaherstellung): Euro 480,-" c) Ziffer 7.4 b) erhält folgende Fassung: "Bei Teilzertifizierungen pro Geltungsbereich (z. B. Versandhandel / Heimversorgung / Zytostatikaherstellung): Euro 280,-"

§ 2

Präsident und Schriftführer werden ermächtigt, den Wortlaut der Gebührenordnung in der zum Zeitpunkt der Bekanntmachung geltenden Fassung mit neuer Paragrafenfolge bekannt zu machen und Unstimmigkeiten des Wortlauts zu beseitigen.

§ 3

Diese Satzung tritt am Tage nach ihrer Bekanntmachung in Kraft.

AZ: 55.5415.2-3.5.7 Vorstehende Satzung der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg zur Änderung der Gebührenordnung wird gemäß § 9 Abs. 3 des Heilberufe-Kammergesetzes genehmigt. Stuttgart, den 18. 03. 2005 Sozialministerium Baden-Württemberg Regine Merkt-Kube

Vorstehende Satzung der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg zur Änderung der Gebührenordnung wird nach Genehmigung durch das Sozialministerium vom 18.03.2005 (AZ: 55-5415.2-3.5.7) hiermit ausgefertigt. Stuttgart, den 13. April 2005 Landesapothekerkammer Baden-Württemberg Dr. Günther Hanke Präsident Michael Hofheinz Schriftführer

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.