Schwerpunkt Osteoporose

Die Stütze des Körpers: Stabil und trotzdem flexibel

Unsere Knochen sollen optimal auf Druck-, Zug- und Biegebeanspruchungen reagieren. Solch ein stabiles und doch flexibles Stützgewebe kann nur durch ein empfindliches Gleichgewicht zwischen Auf- und Abbau des Knochens gewährleistet werden. Ist es gestört, so kann es zur Abnahme der Knochenmasse bis hin zu strukturellen und funktionellen Veränderungen im Skelett und zu Knochenbrüchen kommen – das typische Kennzeichen einer Osteoporose.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.