Leichter Leben in Deutschland: Mit Apotheker-Hilfe fast 400 Tonnen abgenommen

MÜNCHEN (ks). Insgesamt 367.000 Kilo haben die 62.000 Teilnehmer der diesjährigen Abnehmaktion "BayernLight - Leichter Leben in Deutschland" abgespeckt. Von Januar bis Juni stellten sie mit der Unterstützung von Apothekern ihre Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten um. Der bayerische Gesundheitsminister Werner Schnappauf (CSU) und der Apotheker Hans Gerlach, Initiator der Aktion, präsentierten dieses Ergebnis am 6. Juli in München.

Der Minister zeigte sich vom Erfolg der diesjährigen Aktion erfreut: "30 Prozent mehr Teilnehmer als im Vorjahr beweisen, wie gut die Aktion ankommt." Übergewicht bekämpfen oder gleich vermeiden sei eine der wichtigsten gesundheitlichen Herausforderungen für die Gesellschaft - "denn falsches Ernährungsverhalten macht auf Dauer krank", so Schnappauf.

Projektträger des Abnehmprogramms ist neben Gerlach die bayerische Landesapothekerkammer. Nach den Erfolgen der bayerischen "BayernLight"-Aktionen in den Vorjahren entschied man sich in diesem Jahr für eine bundesweite Durchführung des Projekts. Voraussetzung für die Teilnahme einer Apotheke ist, dass ein Apotheker die Zusatzqualifikation Ernährungsberater besitzt bzw. speziell für die Aktion geschult ist. Knapp 1000 Apotheken in ganz Deutschland machen seit Anfang des Jahres mit. In mehr als 6350 Veranstaltungen schulten und motivierten sie 116.300 Teilnehmer und führten 582.000 Gewichts- und Körperfettmessungen durch. Von den Abnehmwilligen, die am Ball blieben, hat letztlich jeder im Schnitt rund 6 Kilo abgenommen - ein Pfund mehr als im Vorjahr.

Vor allem das neue Familienprogramm fand großen Anklang: Schätzungsweise 4.000 bis 5.000 Familien haben sich deutschlandweit beteiligt. Gut angenommen wurden auch die in diesem Jahr zusätzlich angebotenen Blutzuckermessungen. Von den Untersuchten waren 8 Prozent Diabetiker, bei weiteren 6,9 Prozent wurden kritische Werte ermittelt und die Empfehlung an einen Arzt ausgesprochen. Weitere Auswertungen - etwa zur Altersstruktur, Blutzuckerwerten, Body-Mass-Index oder Langzeiterfolge der Teilnehmer - werden noch vorgenommen.

Wegen des großen Erfolges und ständig neuer Anmeldungen läuft die Aktion nun weiter. Kursangebote der Apotheken gibt es wieder nach den Ferien.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.