Arzneimittel und Therapie

Diätetische Lebensmittel: Gefäßschutz mit Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl sind angesichts ihrer gefäßschützenden Effekte in aller Munde. Sie bessern die atherogene Dyslipidämie, wirken gegen Entzündung, Thromboembolie- und Arrhythmieneigung. Menschen, die weder Fisch noch Fischölkapseln mögen, soll nun mit pflanzlichen Omega-3-Produkten geholfen werden. Alpha-Linolensäure ist Vorläufer der langkettigen Fisch-Fettsäuren, entwickelt aber auch eigenständige Effekte. Ein neues diätetisches Lebensmittel (TUIM® arteria) kombiniert sie mit antioxidativen Polyphenolen aus roten Trauben.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.