DAZ aktuell

Leitfaden: Hilfe für Integrierte Versorgung

Bonn (im). Einen Leitfaden zur Integrierten Versorgung aus der Praxis haben Studierende der Medizin-Ökonomie der Rheinischen Fachhochschule Köln zusammen mit dem BKK-Landesverband Nordrhein-Westfalen erarbeitet und herausgegeben.

Der Leitfaden stehe auch Apothekern zur Verfügung, teilte die Fachhochschule vor kurzem in Köln mit. Das 150 Seiten starke Heft enthalte unter anderem rechtliche Grundlagen, Konzeptionen und Musterverträge für die integrierte Versorgung. Die geplante quartalsweise Aktualisierung stelle sicher, dass der Leitfaden auch in Zukunft als Arbeitshilfe genutzt werden kann, hieß es. Eine PDF-Version gibt es zum Download auf der Hochschul-Internetseite www.RFH-Koeln.de oder auf der des BKK-Landesverbands www.bkk-nrw.de.

Das könnte Sie auch interessieren

BVDAK plant Hilfe für mehr Sicherheit in der Praxis

Antikorruptions-Leitfaden

Neuer Leitfaden zur Wirksamkeitsprüfung in Vorbereitung

Schärfere Regeln für Grippeimpfstoffe

Bericht der „Ärzte Zeitung“

Regeln für Grippeimpfstoffe werden verschärft

Weitere Schritte zur Erhöhung der Qualität im Dritten Ausbildungsabschnitt angemahnt

DPhG fordert Akademische Ausbildungsapotheken für Alle

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.