Arzneimittel und Therapie

Duale Cholesterinsenkung: Fixkombination aus Ezetimib und Simvastatin

Koronare Risikopatienten sollen ihr LDL-Cholesterin unter 100 mg/dl bringen, sagen die aktuellen Leitlinien. Dies bleibt für den Löwenanteil der Betroffenen auch unter lipidsenkender Therapie ein Traumwert. Eine besonders starke Cholesterinsenkung Ų LDL bis minus 60% Ų bietet bei guter Verträglichkeit die neue Fixkombination aus Resorptions- und Synthesehemmer des Cholsterins, Ezetimib plus Simvastatin (Inegy®), die seit Anfang April zur Verfügung steht. Sie ist bei Patienten mit Hypercholesterinämie oder gemischter Hyperlipidämie angezeigt, insbesondere z. B. bei koronarer Herzkrankheit, nach Herzinfarkt und bei Diabetes mellitus.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.