Arzneimittel und Therapie

Suchtforum: Ohne Rauch geht's auch – aber wie?

Dass die Raucherquote in den letzten Jahren zurückging, ist nur vordergründig eine frohe Botschaft. Immer niedriger wird das Einstiegsalter, immer mehr Frauen rauchen. Beratung in der Apotheke tut mehr denn je Not: erfolgversprechende Strategien aufzeigen, auch durch die Brille des Rauchers sehen, Informationen einfühlsam und kompetent vermitteln, das sind Erfolgsrezepte im Kampf gegen den blauen Dunst. Ein individueller Therapieplan mit Nicotinersatz-Präparaten berücksichtigt Risikofaktoren, Zigarettenkonsum und Rauchverhalten des "Patienten" Ų der lieber als normaler Kunde behandelt werden will. Mit Mythen rund ums Rauchen räumte das 3. BAS-Suchtforum: Abhängigkeit Ų Prävention Ų Entwöhnung auf.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.