DAZ aktuell

LAK Hessen: E-Mail-Newsletter als neues Serviceangebot

FRANKFURT/MAIN (diz). Ein neues Service-Angebot der Landesapothekerkammer (LAK) Hessen steht ab sofort allen ApothekerInnen sowie der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung: Über die kammereigene Homepage können E-Mail-Newsletter zu aktuellen Themen aus "Pharmazie", "Recht" und "Politik" bezogen werden. Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos.

Die Anmeldung erfolgt im Internet über die LAK-Homepage www.apothekerkammer.de.

Im Folgenden erhält der Abonnent/die Abonnentin monatlich aktuelle Informationen zu dem jeweiligen Thema. Die Newsletters "Pharmazie", "Recht" und "Politik" können je nach individuellem Interesse einzeln bestellt und jederzeit wieder abbestellt werden.

Wie es in einer Pressemitteilung der LAK heißt, soll das Angebot die bereits etablierten Informationsmedienmedien "LAK konkret" sowie den Internetauftritt ergänzen. LAK-Präsidentin Dr. Gabriele Bojunga freut sich, dass mit dem E-Mail-Newsletter ein weiteres Kammermedium etabliert wurde, das die Mitglieder modern und zeitnah informiert: "Ich hoffe, dass dieses Angebot rege in Anspruch genommen wird."

Das könnte Sie auch interessieren

consilium Offizin vermittelt praxisnahes Wissen

Rat und Tat zu pädiatrischen Fragen

FFP2-Masken-Ausgabe für Risikogruppen

Zukunftspakt Apotheke: Schutzmasken online vorbestellen

CLICKDOC plus IhreApotheken.de

CompuGroup Medical trifft auf Zukunftspakt

Illegale Internet-Arzneimittel

Club Drug Clinic eröffnet

Onlinehandel in Südamerika

Delivery Hero bringt Arzneimittel

Serviceangebote in Filialen immer mehr gefragt

Douglas gewinnt online

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.