DAZ aktuell

dpv: Zur Wahl von Frau Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe zur Präsidentin der DPhG

Der Deutsche Pharmazeutinnen Verband (dpv) gratuliert Frau Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe zur Wahl als erste Präsidentin der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG).

In einem Berufsstand, der inzwischen mehrheitlich von Frauen ausgeübt wird, ist diese Wahl an die Spitze der bedeutendsten wissenschaftlichen Gesellschaft der deutschen Pharmazie ein wichtiger Meilenstein. Die Gesellschaft hat den Nutzen der Potenziale von Frauen in Wissenschaft und Forschung erkannt und dokumentiert auf eindrucksvolle Art und Weise, dass sie hierauf nicht mehr verzichten kann. Damit kommen wir auch in der Pharmazie einer in vielen Organisationen und Gremien im In- und Ausland bereits länger zu beobachtenden Selbstverständlichkeit näher, dass auch Frauen in hohe Ämter aller Bereiche der Gesellschaft berufen werden.

Wir als Deutscher Pharmazeutinnen Verband sehen in dieser Berufung auch eine wichtige Motivation für unseren weiblichen Nachwuchs, sich auch in einer Zeit, in der unser Berufsstand im Umbruch erscheint, den Herausforderungen zu stellen. Wir schätzen uns glücklich, dass Frau Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe auch im Vorstand des Deutschen Pharmazeutinnen Verbandes aktiv die Seite der Wissenschaft und Forschung vertritt, und wünschen ihr für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

Karin Wahl, Vorsitzende Antonie Marqwardt, Schriftführerin

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.