DAZ aktuell

Zitat der Woche

Aus der BILD-Zeitung vom 12. August 2003: BILD-Interview mit Klaus Zumwinkel (59), Vorstandsvorsitzender der Deutschen Post AG.

BILD: Herr Zumwinkel, der Gesundheitskompromiss von Regierung und Opposition erlaubt bald den Versandhandel mit Medikamenten. Steigt die Post ein?

Klaus Zumwinkel: Ja. Wir haben uns schon zu zehn Prozent an einer Schweizer Versandapotheke beteiligt. Wir wollen vor allem chronisch Kranken und älteren Patienten, die bestimmte Medikamente regelmäßig brauchen, unnötige Wege zum Arzt und zur Apotheke ersparen.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.