Berichte

Deutsche Diabetes-Gesellschaft: Werden ältere Diabetiker künftig unterbehandel

Für die alltägliche Behandlungspraxis brauchbare Leitlinien präsentierte die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) auf ihrer diesjährigen Tagung in Dresden. Die wichtigste ist die Nationale Versorgungs-Leitlinie Diabetes mellitus Typ 2, markiert sie doch den Standpunkt großer ärztlicher Fachgesellschaften im Streit um Disease-Management-Programme, wie sie derzeit in Baden-Württemberg von den Krankenkassen erprobt werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.