Pharmazeutisches Recht

Nordrhein-Westfalen: Entschädigungsregelung

Änderung der Entschädigungsregelung der Apothekerkammer Nordrhein für die Mitglieder der Prüfungsausschüsse für Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte (PKA). Vom 21. November 2001

Die Kammerversammlung der Apothekerkammer Nordrhein hat in ihrer Sitzung am 21. November 2001 aufgrund des § 37 Abs. 4 des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) vom 14. August 1969 (BGBl S. 1112), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25. März 1998 (BGBl S. 596) folgende Änderung der Entschädigungsregelung der Apothekerkammer Nordrhein für die Mitglieder der Prüfungsausschüsse für Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte (PKA) beschlossen:

Artikel I

Die Entschädigungsregelung der Apothekerkammer Nordrhein für die Mitglieder der Prüfungsausschüsse für Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte (PKA) vom 15. Juni 1994, zuletzt geändert durch Beschluss vom 9. Juni 1999 wird wie folgt geändert: 1. In § 2 Nr. 2 wird der Betrag "30,00 DM" ersetzt durch den Betrag "15,40 Euro". 2. In § 3 Abs. 1 Nr. 1 wird der Betrag "5,00 DM" ersetzt durch "2,60 Euro", der Betrag "11,50 DM" ersetzt durch "5,90 Euro" und der Betrag "8,50 DM" ersetzt durch "4,35 Euro". 3. In § 3 Abs. 1 Nr. 2 werden die Beträge von "5,00 DM" jeweils ersetzt durch "2,60 Euro, die Beträge von "8,50 DM" jeweils ersetzt durch "4,35 Euro" sowie der Betrag von "14,50 DM" ersetzt durch "7,45 Euro". 4. In § 3 Abs. 2 wird der Betrag von "320,00 DM" ersetzt durch "164 Euro" sowie der Betrag von "190,00 DM" ersetzt durch "97 Euro".

Artikel II

Die Änderung der Entschädigungsregelung der Apothekerkammer Nordrhein für die Mitglieder der Prüfungsausschüsse für Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte (PKA) tritt am 1. Januar 2002 in Kraft.

Die vorstehende Änderung der Entschädigungsregelung der Apothekerkammer Nordrhein für die Mitglieder der Prüfungsausschüsse für Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte (PKA) vom 21. November 2001 wird hiermit ausgefertigt und in der Pharmazeutischen Zeitung und der Deutschen Apotheker Zeitung bekannt gemacht.

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)