BVA-Info

Vorweihnachtlicher Info-Treff in Berlin

Während draußen noch die Sonne wärmt, laufen schon die Vorbereitungen der beiden letzten Info-Treffs für dieses Jahr. Kaum vorstellbar, dass in einigen Wochen schon wieder Winter sein soll.

Haben Sie sich schon Gedanken gemacht, mit welchen Leckereien Sie ihre Lieben in dieser Advents- und Vorweihnachtszeit überraschen wollen? Für viele Rezepte muss etwas längere Vorbereitungszeit eingeplant werden. So z.B. für Lebkuchen. Diese müssen etliche Wochen ruhen, damit sich ihr Aroma voll entfalten kann. Und schon sind wir mittendrin: Die Landesgruppe Berlin möchte beim letzten Info-Treff in diesem Jahr die Rezepte für Weihnachtsgebäck einmal aus einer anderen Perspektive beleuchten. Dass die Gebäcke lecker schmecken, ist ja klar. Aber wissen Sie, dass die verwendeten Gewürze auch arzneiliche Wirkungen haben? Vor langer Zeit gab es Gewürze übrigens nur beim Apotheker zu erwerben.

Damit es nicht so theoretisch zugeht, wollen wir die Köstlichkeiten auch probieren. Bringen Sie also nicht nur die Rezepte mit, sondern auch die Gebäcke. Für weihnachtliche Stimmung, Kerzen und Getränke sorgt die Landesgruppe.

Kommen Sie am 28. November 2001 ins "Cafe mittendrin" in die Bornholmer Straße 18 nach Prenzlauer Berg! Wir freuen uns auf einen gemütlichen Jahresausklang mit Ihnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Interview Peter Froese (Apothekerverband Schleswig-Holstein)

„Die Jamaika-Koalition funktioniert bei uns erstaunlich reibungslos“

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch…

Weihnachtsbäckerei aus pharmazeutischer Sicht (Teil 1)

Von Mikroorganismen, Hirschhornsalz und Backpulver

Zur Bundestagswahl 2021: Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen im DAZ-Interview

In Ausnahmen auch mehr als drei Filialen

24 Gewürze und Backzutaten pharmazeutisch betrachtet, 1. Teil

In der Weihnachtsbäckerei

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.