DAZ aktuell

Führungstrio komplett: Stabwechsel im BMG

BONN (im). Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) hat sich bei der Amtsübergabe im Bundesgesundheitsministerium (BMG) in Bonn ausdrücklich zum Hauptsitz des Hauses in Bonn bekannt.

Das Bonn/Berlin-Gesetz werde von ihr nicht in Frage gestellt, sagte die gebürtige Aachenerin am 19. Januar in Bonn. Dort bedankte sich die ehemalige Ministerin Andrea Fischer (Bündnis 90/Die Grünen) für viele positive Erfahrungen mit den BMG-Mitarbeitern während ihrer zweijährigen Amtszeit, für die die Umstellung an der Spitze mit einer grünen Leitung nicht immer einfach gewesen sei.

Führung komplett

Mit der Ernennung von Dr. Klaus Theo Schröder zum beamteten Staatssekretär ist im Ministerium jetzt die neue Führungsriege komplett (AZ Nr. 4). Wie berichtet, ist Gudrun Schaich-Walch neue parlamentarische Staatssekretärin. Offen ist noch, wer die Position der Drogenbeauftragten für die Regierung wahrnimmt. Ulla Schmidt war als Bundesgesundheitsministerin am 18. Januar im Deutschen Bundestag in Berlin vereidigt worden.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.