Kongressbericht

apotheken.de - das Gesundheitsportal für Ihre Kunden

Pünktlich zur Interpharm ging "apotheken.de - das unabhängige Gesundheitsportal für die Kunden und Patienten Ihrer Apotheke" an den Start. Unter der Adresse www.apotheken.de haben potenzielle Apothekenkunden die Möglichkeit, Gesundheitsinfos zu den unterschiedlichsten Themenbereichen abzurufen, nach Apotheken in ihrer Umgebung zu suchen, Notdienstpläne einzusehen und Arzneimittel bei einer ortsnahen Apotheke zur späteren Abholung vorzubestellen. Wer hinter apotheken.de steckt und was das Portal Ihnen und Ihrer Apotheke zu bieten hat, erfahren Sie im folgenden Artikel.

apotheken.de wurde vom DAN Netzwerk Deutscher Apotheker erstellt, einer Initiative des Deutschen Apotheker Verlags, gemeinsam mit dem Wort & Bild Verlag und dem Verein Apotheker im Internet e.V., in Kooperation mit der Noweda, der Sanacorp und den Weißen Seiten (Herausgeber des Gesundheits- und Medizinischen Branchenbuches).

Als Apothekenportal bietet apotheken.de potenziellen Kunden oder Patienten apothekenspezifische Inhalte an wie

  • Apothekenregister: Jede Apotheke in Deutschland ist in diesem Register enthalten und kann über Eingabe des Apothekennamens, des Ortes oder der zugehörigen Postleitzahl gefunden werden.
  • Apotheken-Notdienst: Tagesaktuell überprüft und bald bundesweit verfügbar, bietet der Notdienstplan von apotheken.de stets korrekte Angaben über Notdienst-Apotheken in Deutschland an.
  • Apothekenprofil mit Wegweiser: Das Apothekenprofil stellt eine Erweiterung des Apothekenregisters dar. Apotheken, die bei apotheken.de teilnehmen, können hier ihr Leistungsspektrum präsentieren und über dieses auch gezielt angesteuert werden. Ein Kunde hat die Möglichkeit, nach Apotheken zu suchen, die sich in einem bestimmten Ort oder Postleitzahlengebiet befinden, in denen z. B. französisch gesprochen wird, und die Blutdruckmessungen durchführen. Hat er eine passende Apotheke gefunden, kann er sich einen Lageplan anzeigen lassen, um den Weg dorthin leichter zu finden.
  • Arzneimittel-Vorbestellung: Ebenfalls kann der Kunde bei den Teilnehmerapotheken von apotheken.de Arzneimittel vorbestellen, um sie später selbst dort abzuholen. Der Kunde öffnet hierzu auf der Website ein Formular, in das er die gewünschten Arzneimittel eintragen kann. Nach Klick auf den Button "Senden" wird die Vorbestellung direkt per Mail und/oder Fax an die angegebene Apotheke geschickt und dort durch einen telefonischen Hinweis auf die eingehende Bestellung ergänzt.
  • Gesundheitsinformationen: Tagesaktuelle Informationen rund um die Themen Gesundheit, Arzneimittel und Gesundheitspolitik dürfen auf einem Apothekenportal natürlich nicht fehlen. Bereitgestellt werden diese Informationen von den Online-Redaktionen des Wort & Bild Verlages und des Deutschen Apotheker Verlages.

Eine leicht zu findende Anlaufstelle für Apothekenkunden

Es gibt viele gute Gründe, sich und seine Apotheke im Internet zu präsentieren. Wer bereits eine eigene Homepage im Netz hat, wird jedoch wissen, dass es mit der Präsentation alleine nicht getan ist. Die unendlichen Tiefen des World Wide Web bergen die Gefahr, dass ein potenzieller Kunde die Website niemals ansteuert, weil er sie einfach nicht findet. Die mühsam erstellte - und teilweise teuer erkaufte - Internetpräsenz verfehlt somit ihren Zweck. Diesem Missstand kann man durch die Teilnahme bei apotheken.de entgegenwirken. Als Portal mit einem attraktiven und leicht zu merkenden Domainnamen bietet die Plattform eine für Apothekenkunden leicht zu findende Anlaufstelle im Internet. Unterstützt wird diese Tatsache durch die "Offline-Verbreitung" des Domainnamens über die Apotheken-Kundenzeitschriften des Wort & Bild Verlags, dem Marktführer auf diesem Gebiet.

Machen Sie mit bei apotheken.de

Gefunden wird Ihre Apotheke bei apotheken.de über den Eintrag im Register in jedem Fall, auch wenn Sie nicht aktiv am Portal teilnehmen. Als Teilnehmerapotheke haben Sie jedoch die Möglichkeit, nicht nur Ihre Basisdaten - sprich Ihre Adresse - zu veröffentlichen, sondern sich mit Ihrem ganz speziellen Leistungsprofil darzustellen. Spricht man in Ihrer Apotheke nicht nur deutsch und englisch, sondern auch italienisch und spanisch? Bieten Sie Ernährungsberatung an, Diabetikerschulungen oder machen Sie Körperfett-Analysen? Haben Sie ein umfangreiches Kosmetikprogramm, besondere Teemischungen oder sind Sie auf Homöopathie spezialisiert? All dies können Sie in Ihrem Apothekenprofil angeben und sind über diese Leistungen dann vom Kunden auffindbar. Und damit der Kunde Sie nicht nur im Internet ansteuert, sondern direkt zu Ihnen in die Apotheke kommt, können Sie am Vorbestellsystem für Arzneimittel teilnehmen. Nutzen Sie diese Vorteile, die Ihnen apotheken.de bietet, und machen Sie mit beim unabhängigen Gesundheitsportal für die Kunden und Patienten Ihrer Apotheke. ral

Kastentext: Teilnahmekonditionen

Die Teilnahme bei apotheken.de beinhaltet die Erstellung des Apothekenprofils und die Anbindung an das Vorbestellsystem für Arzneimittel. Wer jetzt einsteigt, zahlt bis zum 30. September 2001 einmalig DM 30,- zzgl. MwSt. Ab dem 1. Oktober 2001 kostet die Teilnahme dann monatlich DM 30,- zzgl. MwSt. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Monatsende. Sie gehen also keine langfristige Bindung ein.

Pünktlich zur Interpharm ging "apotheken.de – das unabhängige Gesundheitsportal für die Kunden und Patienten Ihrer Apotheke" an den Start. Unter der Adresse www.apotheken.de haben potenzielle Apothekenkunden die Möglichkeit, Gesundheitsinfos zu den unterschiedlichsten Themenbereichen abzurufen, nach Apotheken in ihrer Umgebung zu suchen, Notdienstpläne einzusehen und Arzneimittel bei einer ortsnahen Apotheke zur späteren Abholung vorzubestellen. Wer hinter apotheken.de steckt und was das Portal Ihnen und Ihrer Apotheke zu bieten hat, erfahren Sie in dieser Ausgabe.

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)