Prisma

Verhüten mit dem Plastikring statt mit der Pille

Niederländische Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass der so genannte Nuvaring als Verhütungsmethode so effektiv und sicher wie die Pille ist.

Bei dem von Organon entwickelten Nuvaring handelt es sich um einen flexiblen Plastikring, der jeden Monat in die Vagina eingeführt wird und dort den Gebärmutterhals umschließt. Die im Ring enthaltenen Hormone Progestagen und Estrogen werden nach dem Einsetzen kontinuierlich abgegeben und sollen in der Folge eine Schwangerschaft verhindern. Die lokale Abgabe ermöglicht dabei den Einsatz von geringen Hormonkonzentrationen. Der Ring hat rund fünf Zentimeter im Durchmesser und kann laut Herstellerangaben von den Frauen selbst eingesetzt und entfernt werden. Er bleibt für drei Wochen im Körper, gefolgt von einer einwöchigen Menstruationspause. In einem von niederländischen Wissenschaftlern durchgeführten Versuch hat sich der Nuvaring als effektiv und sicher erwiesen. Von 1145 Versuchsteilnehmerinnen wurden nur sechs schwanger. Nuvaring soll in Amerika noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Die europäische Zulassung soll folgen. pte/ral

Quelle: Human Reproduction 2001, Vol. 16, Nr. 3, S. 469-475

Das könnte Sie auch interessieren

Patienten über 65 Jahre scheinen nicht mehr von einer Primärprävention zu profitieren

Statine mit Altersbeschränkung?

Rückruf wegen Ringbrüchen

Nun hat es auch Cyclelle erwischt

Physikalische und verhaltensmedizinische Verfahren sind tragende Säulen der Therapie

Mit multimodalem Konzept gegen Spannungskopfschmerz

Neue vaginale Verhütungssysteme

Verhütungsringe jetzt auch ungekühlt

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)