BVA-Info

Intensivseminar: Beratung des onkologischen Patienten

Zusammen mit der Klinik für Tumorbiologie, Freiburg, und der Apothekerkammer Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet der Bundesverband der Angestellten in Apotheken - BVA - am 21./22. Oktober 2000 in Heiligendamm ein Intensivseminar zur Beratung des onkologischen Patienten.

Erstmals sind zu diesem Intensivseminar Ärzte, Apotheker und sonstige Apothekenmitarbeiter eingeladen, da eine umfassende Beratung der onkologischen Patienten neue Kooperationsformen verlangt. Von dieser Beratungsallianz werden alle Beteiligten - Patienten, Ärzte und Apotheker - gleichermaßen profitieren.

Programm

Dialogreferat von Prof. Dr. Gerd Nagel: Die Ausgangssituation - Denkstile, subjektive Erlebniswelten und Beratungsbedarf von onkologischen Patienten. Patientenkompetenz und Selbsthilfe. Lebensqualität und Compliance. Die Rolle der Beratung.

Dialogreferat von Dr. Marc Azemar: Krebstherapie konventionell und komplementär. Stellenwert der schulmedizinischen und paramedizinischen Verfahren in der Krebsmedizin. Alternativen in der Schulmedizin, Indikationen zu komplementären Therapieverfahren.

Dialogreferat von Dipl. Oecothroph Steffen Theobald: Krebs und Ernährung. Ernährungsempfehlungen bei Krebs. Sog. Krebsdiäten und Nahrungszusätze. Antioxidantien. Typische Fragen und Antworten.

Dialogreferat von Ute Rudoba-Bongard: Ernährung von Krebspatienten bei Mangelzuständen.

Dialogreferat NN: Die Rolle des Apothekenteams bei der Therapie chronischer Schmerzen von Patienten mit Krebs.

Diskussionsforum: Die Kooperation von Arzt und Apotheker bei der Beratung onkologischer Patienten. Panel: Dr. med. Bernd-R. Suchy, Onkologe, Berlin; Helmut Schüler, Apotheker, Berlin; Prof. Dr. G. Nagel, Freiburg. Besonderheiten des onkologischen Beratungsgesprächs. Dipl. Psych. Markus Birmele, Prof. Dr. Gerd Nagel. Gesprächstraining in Einzelgruppen

Tagungsort und Unterbringung: Median Klinik in Heiligendamm, Rehabilitationsklinik für Atemwegs-, Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Hauterkrankungen und Allergien, Zum Strand 1, 18209 Bad Doberan-Heiligendamm Familienmitglieder und Begleitpersonen können ebenfalls untergebracht werden.

Tagungszeit: Beginn: 21. 10., 14.00 Uhr Ende: 22. 10., 16.00 Uhr

Tagungsgebühren: 300,00 DM incl. Übernachtung und Verpflegung BVA-Mitglieder: 150,00 DM incl. Übernachtung und Verpflegung BVA-Mitglieder: 100,00 DM ohne Übernachtung, incl. Verpflegung Begleitpersonen, die nicht am Seminar teilnehmen: 140,00 DM Die Gebühren werden in bar am Tagungsbüro entrichtet. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da eine Teilnehmerbegrenzung auf 80 Personen festgelegt ist.

Bitte melden Sie sich an bei: Barbara Neusetzer, BVA, Kladower Damm 43 b, 14089 Berlin, Tel./Fax (030) 3610066

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)