DAZ aktuell

Modellversuch Flensburg: "Pharmazeutische Leistungsgemeinschaft"

Kiel (av). Erstmals in Deutschland schließen sich in Flensburg und Umgebung öffentliche Apotheken zu einem Modellversuch "Pharmazeutische Leistungsgemeinschaft" zusammen.

Mit Unterstützung des Apothekerverbandes Schleswig-Holstein sollen die Qualität der pharmazeutischen Versorgung der Patienten verbessert und neue Dienstleistungen angeboten werden. "Die Pharmazeutische Leistungsgemeinschaft" will zugleich ein starker Partner für die im Praxisnetz Region Flensburg zusammengeschlossenen Ärzte und Ärztinnen und die Krankenkassen sein.

Auf einer Versammlung von Apothekerinnen und Apothekern aus dem Raum Flensburg ist am 3. April die Durchführung dieses Modellversuches beschlossen und ein dreiköpfiger Sprecherrat eingesetzt worden. Die "Pharmazeutische Leistungsgemeinschaft" will in den nächsten Wochen ihr Angebot formulieren und qualitätsverbessernde Maßnahmen einführen. Sie wird sich dabei auch auf Vorschläge in einem vom Deutschen Apothekerverband herausgegebenen Handbuch für Pharmazeutische Leistungsgemeinschaften stützen können.

Sprecher des Modellversuchs "Pharmazeutische Leistungsgemeinschaft" im Raum Flensburg sind: Apothekerin Bettina Hansen, Sonnen-Apotheke, Flensburg, Apotheker Horst Prüssing, Altstadt-Apotheke, Flensburg, Apotheker Dr. Hans-Peter Weinschenk, Sartrup.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.