Prisma

Cholesterin: Verursacht Brustschmerzen vor der Periode?

Zwischen erhöhten Cholesterinwerten und Beschwerden vor der Menstruation scheint ein Zusammenhang zu bestehen.


Kanadische Forscher haben bei Frauen, die kurz vor Beginn der Periode unter heftigen Brustschmerzen leiden, erhöhte Cholesterinspiegel festgestellt. Aufmerksam wurden die Wissenschaftler vom Mount Sinai Hospital in Toronto, als sie herausfanden, dass Frauen, die unter besonders starken Brustschmerzen leiden, während des Zyklus mehr Fett essen als Frauen, die keine solchen Beschwerden haben. Zudem berichteten die Betroffenen über ein besonders großes Hungergefühl vor der Periode. Ein daraufhin durchgeführter Bluttest zeigte, dass die Frauen unmittelbar vor der Menstruation stets erhöhte Cholesterinwerte aufwiesen.

Quelle: Am. J. Obst. and Gyn. 1998, Vol. 179, S. 430

Das könnte Sie auch interessieren

Behandelte ADHS-Patienten müssen seltener in die Notaufnahme

Ritalin reduziert Unfallrisiko

Neue Daten weisen auf höheres Gefährdungspotenzial durch neue Varianten hin

Schwangere durch Impfung schützen?

Änderung der Fachinformation erforderlich

VTE-Risiko unter Dienogest höher als gedacht

Wahl der passenden Methode bei Thromboserisiko

Eine Patientin mit Verhütungswunsch

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.