Prisma

Food-Design: Brokkoli mit Kaugummi-Geschmack

Neue Aromen sollen Kinder und Jugendliche für Gemüse begeistern.

Wer in Großbritannien auf einer Gemüsepackung "Brokkoli mit Kaugummi-Geschmack" liest und glaubt, er sei Opfer eines verfrühten April-Scherzes, hat weit gefehlt. Um die Akzeptanz von Gemüse bei Kindern und Jugendlichen zu erhöhen, hat sich eine Supermarktkette äußerst ungewöhnliche Geschmackskombinationen einfallen lassen: Blumenkohl mit Pizzageschmack oder Karotten, die nach Schokolade schmecken. Ziel dieser Aktion ist es, den oftmals sehr einseitig programmierten Geschmacksnerven der jungen Verbraucher entgegenzukommen. Erreicht werden die ungewöhnlichen Effekte durch Aromazuätze, die nach Aussagen der Food-Designer den Nährwert der Lebensmittel nicht beeinflussen. Die britischen Jugendlichen reagieren bislang jedoch sehr verhalten auf die außergewöhnlichen "Spezialitäten". Anm. d. Red.: Wen wundert es! So leicht sind Kinder nun mal nicht zu überlisten. Auch mit Kaugummi-Geschmack bleibt Brokkoli eben Brokkoli.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.