DAZ aktuell

Muttermilch: Das Beste für den Säugling

Die Zahl der ausschließlich mit Muttermilch ernährten Säuglinge ist angestiegen. Laut einer Pressemeldung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. ein positiver Trend.

≥Muttermilch ist die natürliche und beste Ernährung für den Säugling. Sie enthält alle notwendigen Nährstoffe in der richtigen Zusammensetzung und paßt sich den Bedürfnissen des Kindes vollkommen an", so die DGE. Wer mehr über eine gesunde vollwertige Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit wissen möchte, kann dies in der Broschüre ≥Empfehlungen für die Ernährung von Mutter und Kind" des Forschungsinstitutes für Kinderernährung, Dortmund, nachlesen. Die Broschüre kann gegen 5,50 DM in Briefmarken bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V., Postfach 930201, 60457 Frankfurt bezogen werden.

Ein kleiner Auszug aus der Broschüre: Š Jede noch so kurze Stillzeit ist wertvoll. Ein Versuch zu Stillen, lohnt sich auf jeden Fall. Š In den ersten vier Lebensmonaten benötigt das Kind nur Muttermilch. Zur Vorbeugung gegen Rachitis und Karies ist allerdings auch beim Stillen die Gabe von Vitamin D und Fluorid notwendig. Š Machen Sie in der Stillzeit keine Diät. Wenn Sie etwas für die Figur tun möchten, treiben sie Sport oder machen Sie lange Spaziergänge. Bewegung an frischer Luft tut Ihnen und Ihrem Kind gut. Š Mit der Muttermilch gibt der Körper Nährstoffe an das Kind ab. Sie benötigen daher mehr Vitamine, Mineralstoffe und Energie. Essen Sie deshalb täglich zusätzlich Lebensmittel wie Milch oder Milchprodukte (200-250 g), mageres Fleisch (40 g) Haferflocken (1 Eßlöffel), Gemüse oder Salat (150-200 g) und Obst (100 g). Š Trinken Sie täglich mindestens 2 Liter Flüssigkeit. Geeignet sind Mineralwasser, Obst- und Gemüsesäfte, ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees.

Das könnte Sie auch interessieren

Optimal versorgt in Schwangerschaft und Stillzeit durch gezielte Supplementation

Sind Mikronährstoffe überflüssig oder sinnvoll?

Wie Muttermilch vor Allergien schützt

„Breast is best“

Für wen wann welche Nahrungsergänzungsmittel wirklich sinnvoll sind

Lieber eine Pille statt Fleisch und Obst?

Elevit® für Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit

Für jede Phase die passende Nährstoff-Versorgung

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.