Spektrum

Ukraine-Krieg

Ukraine-Krieg

Foto: IMAGO / ZUMA Wire


BfArM: Engpässe führen zu enormen Aufwendungen auf allen Seiten

Am gestrigen Dienstag stand der Vormittag der Handelsblatt-Jahrestagung Pharma 2022 ganz im Zeichen der Liefersicherheit von Arzneimitteln. Der Vorsitzende des BfArM-Beirats zur Bewertung der ... » Weiterlesen

Ukraine-Krieg: Sorge um globale Folgen für die Forschung

Der Überfall des russischen Machthabers Wladimir Putin auf die Ukraine hat Folgen für die internationale Forschung. Unter anderem sind unmittelbar oder indirekt mehrere hundert klinische Studien in ... » Weiterlesen

Europäische Pharmaunternehmen spenden Medikamente und Geld

Der Verband der Europäischen Pharmazeutischen Industrie EFPIA verurteilt den russischen Überfall auf die Ukraine nicht nur, sondern ruft seine Mitgliedsunternehmen dazu auf, mit der Spende von ... » Weiterlesen

Europäische Apothekerschaft erklärt sich solidarisch mit der Ukraine

In einer aktuellen Mitteilung hat die europäische Apothekervereinigung PGEU die „beispiellose militärische Aggression Russlands gegen die Ukraine“ verurteilt. Dabei geht der Verband auch auf ... » Weiterlesen

Geflüchtete aus der Ukraine: Welche Regeln gelten bei der Arzneimittelversorgung?

Menschen, die aus der Ukraine in Deutschland eintreffen, sollen medizinisch versorgt werden können. Das hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach betont. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung ... » Weiterlesen

Bundesregierung sagt Ukraine umfassende medizinische Hilfe zu

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat nun neben der Bewältigung der Corona-Pandemie ein zweites großes Anliegen: die medizinische Hilfe für Opfer des Kriegs in der Ukraine – und zwar in ... » Weiterlesen

Gesundheitsinformationen für Geflohene aus der Ukraine

Angesichts der schrecklichen Geschehnisse in der Ukraine wird ein großer Flüchtlingsstrom erwartet, die ersten Menschen sind bereits in Deutschland angekommen. Das Team des Rechercheportals Medwatch... » Weiterlesen

BMG erleichtert Arzneimittelausfuhren in die Ukraine

Hilfsorganisationen, die die Zivilbevölkerung in der Ukraine mit Arzneimitteln versorgen wollen, haben es jetzt leichter: Eine Allgemeinverfügung des Bundesgesundheitsministeriums ermöglicht, dass ... » Weiterlesen

Bionorica bangt um das Leben von 130 Angestellten

Der Vorstand des Naturarzneiherstellers Bionorica ist in großer Sorge. Von der russischen Invasion in der Ukraine sind rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen. Man unternehme derzeit ... » Weiterlesen

Mediengruppe Deutscher Apotheker Verlag spendet für die Ukraine

Eine der Hilfsorganisationen, die sich in der Ukraine engagieren, ist Apotheker ohne Grenzen. Um diese Arbeit leisten zu können, ist der Verein auf Geldspenden angewiesen. Zur Unterstützung der ... » Weiterlesen

Weshalb private Arzneimittelspenden kontraproduktiv sind

Seit fast 60 Jahren versorgt Action Medeor Menschen in Not mit Arzneimitteln und Medizinprodukten – so aktuell auch in der Ukraine. Ging es in den Anfangsjahren noch tatsächlich um private ... » Weiterlesen

Vorgestern gepackt, am nächsten Tag ausgeliefert

Die Not der ukrainischen Zivilbevölkerung ist groß. In den umkämpften Städten fehlt es an Lebensmitteln, Trinkwasser und Arzneimitteln. Zahlreiche Initiativen und Hilfsorganisationen versuchen ... » Weiterlesen

Ukraine-Hilfe auch vom Großhandel

Auch der pharmazeutische Großhandel hat seine Unterstützung für die Menschen in der Ukraine zugesagt. So haben Noweda und Phoenix bereits angekündigt, Arzneimittel, Verbandsmaterial und ... » Weiterlesen

Apotheken dürfen Geflüchtete aus der Ukraine gegen COVID-19 impfen

Apotheken, die sich derzeit schon an der Nationalen Impfkampagne beteiligen, dürfen auch Menschen, die aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtet sind, gegen COVID-19 impfen. Auf eine entsprechende... » Weiterlesen

Könnte sich der Ukraine-Krieg auf die deutsche Arzneimittelversorgung auswirken?

Alle Welt hofft auf ein baldiges Ende des Kriegs in der Ukraine. Doch was, wenn er andauert? Könnte das schließlich auch die Arzneimittelversorgung in Deutschland beeinträchtigen? Bekanntlich ist ... » Weiterlesen

Der Krieg in der Ukraine und die Folgen für die Pharmaunternehmen

Vom Überfall Russlands auf die Ukraine sind auch einige deutsche Pharmaunternehmen zum Teil unmittelbar betroffen. Stada etwa engagiert sich seit 2019 in der Ukraine und bangt nun um seine ... » Weiterlesen

„Ich werde immer einen Weg finden“

Der Reaktorunfall von Tschernobyl rief Thomas Harms, Apotheker aus Weil am Rhein, vor über 30 Jahren auf den Plan, strahlengeschädigten Menschen in der Ukraine zu helfen. Für den heute 75-Jährigen... » Weiterlesen

Ukraine: So können Apotheker helfen

Die Menschen in der Ukraine sind derzeit nicht nur durch die Angriffe selbst bedroht, auch die Versorgung wird zunehmend schwieriger. Apotheken und Supermärkte öffnen teilweise gar nicht mehr oder ... » Weiterlesen

Nachfrage nach Iodtabletten und Lugolsche Lösung steigt

Die Berichte aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine erschüttern derzeit die Welt. Die Nachricht, dass am gestrigen Donnerstag russische Truppen die Ruine des ehemaliges Atomkraftwerks Tschernobyl ... » Weiterlesen

Medizinische Versorgung in der Ukraine benötigt Hilfe

Die Medien werden momentan davon beherrscht, dass in der vergangenen Nacht die Ukraine von Russland an mehreren Orten angegriffen wurde. Das deutsche Medikamenten-Hilfswerk Action Medeor e.V. ruft nun... » Weiterlesen