Arzneimittel und Therapie

Sodbrennen

Sodbrennen

IMAGO / Uwe Steinert


Eine Schmerzpatientin

Patientin Luise D. ist 98 Jahre alt und bereits seit über einer Woche im Krankenhaus, als der Klinikapotheker sie kennenlernt. Sie ist verwitwet und Bewohnerin einer Seniorenresidenz, in der sie ... » Weiterlesen

Geriatrische Pharmazie

Biologische und pharmakologische GrundlagenMarkus Zieglmeier | Im Alter verändern sich mit den Strukturen des menschlichen Körpers auch die Wirkungen vieler Arzneimittel. Im Vordergrund stehen ... » Weiterlesen

Kleine Mengen, großer Nutzen

Mikronährstoffe können die Arzneitherapie unterstützenVitamin-B12-Ampullen, Coenzym-Q10-Kapseln, Magnesium-Granulat oder Folsäuretabletten – die Apothekenregale sind voll mit Mikronährstoffpr... » Weiterlesen

Alltagssuchtmittel

Alkohol, Nicotin und Essen sind wesentliche und prägende Bestandteile unserer Lebenskultur. Ihre Akzeptanz erleichtert zum einen den Übergang vom kontrollierten Genuss zur Abhängigkeit, zum andern ... » Weiterlesen

Endogene Lustsysteme

Die körpereigenen Opioid- und Cannabinoidsysteme gehören zu den wichtigsten Transmittersystemen unseres Nervensystems. Ihre Stimulation kann sowohl höchste Euphorie und Wohlbefinden auslösen als ... » Weiterlesen

Vitamin B12 fürs Gehirn

Uwe Gröber, Joachim Schmidt | Vitamin B12 (Cobalamin) ist ein wasserlösliches Vitamin mit essenzieller Bedeutung für die Blutbildung (Hämatopoese), die Funktionen des Nervensystems (... » Weiterlesen

Unzureichende Asthmakontrolle bei Kindern

Die Hypothese, dass Protonenpumpenhemmer (PPI) den Erfolg einer Standardtherapie bei pädiatrischen Asthmaerkrankungen erhöhen könnten, wurde durch eine placebokontrollierte Studie nicht bestätigt... » Weiterlesen

Wie wirksam ist die H.-pylori-Eradikation in Lateinamerika?

Zur Eradikation des weltweit verbreiteten Magenkeims Helicobacter pylori werden verschiedene Therapieschemata empfohlen. Bezüglich ihrer Wirksamkeit gibt es offenbar große regionale Unterschiede, ... » Weiterlesen

Paracetamol, Ibuprofen oder eine Kombination?

In einer englischen Studie wurden Wirksamkeit und Sicherheit einer kurz- und einer längerfristigen Einnahme von Paracetamol, Ibuprofen oder einer Kombination beider Wirkstoffe zur Linderung von ... » Weiterlesen

Nebenwirkungen der Analgetika und wie man sie vermeidet

Im therapeutischen Effekt, der von der Hemmung der Cyclooxygenase 2 abhängt, ähneln sich traditionelle NSAR und die selektiven COX-2-Inhibitoren. Nicht so in den Nebenwirkungen. Äquipotente ... » Weiterlesen

Nebenwirkungen und wie man sie vermeidet

Prostanoide sind als ständig gebildete Signalmoleküle essenziell für viele physiologisch-adaptive Prozesse. Ihre Synthesehemmung provoziert daher ein charakteristisches Nebenwirkungsprofil als ... » Weiterlesen

Analgetika richtig anwenden

Die effektive Beseitigung der Schmerzen ist das erste Therapieziel. Danach erst stellt sich die Frage nach dem geringsten Risiko. Erst wenn das Nebenwirkungsrisiko bei einer effektiven analgetischen ... » Weiterlesen

Magnesiummangel unter PPI-Langzeitbehandlung

Protonenpumpeninhibitoren (PPI) wie Omeprazol, Esomeprazol, Pantoprazol, Lansoprazol und Rabeprazol können bei Langzeitbehandlung zu einem Magnesiummangel führen. Das Risiko steigt, wenn ... » Weiterlesen

Protonenpumpenhemmer positiv bewertet

Öko-Test hat 26 nicht-verschreibungspflichtige Arzneimittel „zur Behandlung von Sodbrennen und saurem Aufstoßen" mit den Wirkstoffen Omeprazol und Pantoprazol einer Bewertung unterzogen. In der ... » Weiterlesen

Blutgerinnungsstörungen

Die "Revolution" der plasmatischen Gerinnungshemmung ist in vollem Gange: orale direkte Hemmstoffe von Thrombin (F-II) oder Faktor X (F-X) werden auf ihre Wirksamkeit und Überlegenheit gegenüber ... » Weiterlesen

Antidementiva

Krankheitsspezifische Ansätze zur Behandlung der Demenz bestehen in der Verstärkung der cholinergen Transmission sowie dem Einsatz von neuroprotektiven Wirkstoffen. Neuartige Ansätze, die aber noch... » Weiterlesen