Importquote, Lieferfähigkeit, Sonder-PZN

Rahmenvertrag

Rahmenvertrag

Foto: DAZ.online

DAP-Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag

Das DeutscheApothekenPortal stellt Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag zur Verfügung. 


Erneute Abfuhr für DocMorris vor dem Bundessozialgericht

Solange DocMorris nicht dem Rahmenvertrag beigetreten war, hatte die niederländische Versandapotheke keinen Anspruch auf Erstattung der Herstellerrabatte. Das haben in den vergangenen Jahren Gerichte... » Weiterlesen

Originalpräparat als Preisanker

DAP |  Import oder Original mit oder ohne Aut-idem-Kreuz, mit oder ohne Rabattvertrag und Preisgrenzen – das alles gilt es zu beachten und die Abgaberegeln für jeden einzelnen Fall zu kennen » Weiterlesen

Apothekertage

tmb | Am 16. und 17. April fand in Annaberg-Buchholz der 14. Sächsische Apothekertag mit etwa 300 Teilnehmern statt. Zentrale Themen waren im fachlichen Teil die Betreuung geriatrischer Patienten und... » Weiterlesen

Was für ein Jahr ...

Von Benjamin Wessinger | Bis zum 19. Oktober, an dem der EuGH sein unsägliches Urteil zur Unzulässigkeit der grenzüberschreitenden Arzneimittelpreisbindung verkündet hat, schien das Jahr 2016 kein... » Weiterlesen

Kohl klagt gegen DocMorris und EAV

BERLIN (ks) | Der Arzneimittelimporteur Kohlpharma ist überzeugt, dass die niederländischen Versandapotheken, die Boni auf Rezept gewähren, gegen den Rahmenvertrag über die Arzneimittelversorgung ... » Weiterlesen

Kohl klagt gegen DocMorris und Europa Apotheek

Der Arzneimittelimporteur Kohlpharma ist überzeugt, dass DocMorris und die Europa Apotheek mit Rx-Boni gegen den Rahmenvertrag über die Arzneimittelversorgung verstoßen. Damit hätten sie auch ... » Weiterlesen

SPD diskutiert Boni-Grenze als Plan C

Noch hält sich die SPD-Bundestagsfraktion bedeckt, was die Alternativen zum Rx-Versandverbot betrifft. Gegenüber DAZ.online spricht sich nun der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses Edgar Franke (... » Weiterlesen

Reaktion auf EuGH-Urteil

LEIPZIG (tmb) | Schon sehr bald nach dem EuGH-Urteil vom 19. Oktober brachten Kritiker des Urteils den Rahmenvertrag gemäß § 129 SGB V ins Gespräch. Unabhängig von der Rechtslage hätten sich ... » Weiterlesen

Graue mahnt zum Weiterdenken

HAMBURG (tmb) | Bei der Mitgliederversammlung des Hamburger Apothekervereins am 24. November richtete der Vereinsvorsitzende Dr. Jörn Graue seinen Blick über die angestrebte Versandbeschränkung ­... » Weiterlesen

Anwalt will EU-Versender von der GKV-Versorgung ausschließen

Der Leipziger Rechtsanwalt Fabian Virkus fordert im Namen mehrerer Apotheker, ausländische Versandapotheken, die Boni gewähren, von der GKV-Versorgung auszuschließen. Denn dies verstoße gegen den ... » Weiterlesen

Null-Retax-Regel gilt rückwirkend

BERLIN (ks) | Seit Juni gelten die neuen Regelungen im Rahmenvertrag zum Vergütungsanspruch der Apotheker. Sie bestimmen, wann Krankenkassen trotz einer nicht ordnungsgemäßen Verordnung oder ... » Weiterlesen

Retax-Kompromiss gilt rückwirkend ab Juli 2015

Der vor der Schiedsstelle gefundene Kompromiss zwischen dem Deutschen Apothekerverband und dem GKV-Spitzenverband in Sachen Null-Retaxationen gilt rückwirkend ab dem 23. Juli 2015. Für alle ... » Weiterlesen

Rezeptur ohne Gebrauchsanweisung

DAP |  Die Vorschrift, dass Rezepturverordnungen zur Herstellung in der Apotheke eine Gebrauchsanweisung enthalten müssen, findet sich in § 2 (1) Arzneimittelverschreibungsverordnung (AMVV). ... » Weiterlesen

„Kumulation der Vorteile nicht möglich“

BERLIN/KÖLN (ks) | Nachdem der EuGH geurteilt hat, dass ausländische Arznei-Versender nicht an die deutsche Preisbindung für Arzneimittel gebunden sind, weisen einige Experten auf die Regelungen ... » Weiterlesen

Preise vertraglich gebunden?

STUTTGART (wes) | Die relevanten Versandapotheken aus dem EU-Ausland haben sich durch den Beitritt zum Rahmenvertrag zwischen DAV und GKV-Spitzenverband dazu verpflichtet, die deutschen ... » Weiterlesen

Liegt die Lösung im Rahmenvertrag?

Nachdem der EuGH geurteilt hat, dass ausländische Arznei-Versender nicht an die deutsche Preisbindung für Arzneimittel gebunden sind, weisen Experten nun auf eine bisher nicht beachtete Regelung im ... » Weiterlesen

Patienten-Hilfe oder Bürokratie-GAU?

BERLIN (jb/ks) | Das Bundesschieds­amt hat über die Rahmenvorgaben für das Entlassmanagement entschieden. Nach Ansicht des GKV-Spitzenverbandes werden Patienten in Zukunft nach einem ... » Weiterlesen

Im Sinne der Krankenkasse

DAP | Apotheker können von der Substitution bzw. der Abgabe rabattbegünstigter Arzneimittel absehen, wenn dem im konkreten Einzelfall – aus Sicht des Apothekers – pharmazeutische Bedenken ... » Weiterlesen

Apotheker erwarten eine faire Vergütung

BRIESEN/MARK (ks) | Mehr Geld für Rezepturen und BtM-Rezepte, ein Erfolg bei den Schiedsverhandlungen zur Retax-Regelung im Rahmenvertrag, ein AMTS-Projekt in Brandenburg – Dr. Andrea Lorenz, ... » Weiterlesen

Rabattartikel mit anderer Indikation

DAP | Stimmt der Rabattartikel in keiner Indikation mit dem verordneten Arzneimittel überein, muss laut Rahmenvertrag ein preisgünstiges Präparat abgegeben werden, das alle Voraussetzungen erfüllt... » Weiterlesen

DAK bleibt harter Retax-Linie treu

Die DAK-Gesundheit bleibt hart: Die neuen Retax-Regelungen im Rahmenvertrag gelten aus ihrer Sicht nur für Verordnungen, die ab dem 1. Juni 2016 abgerechnet wurden. Den Einspruch einer Apothekerin, ... » Weiterlesen

Offen für regionale Importvereinbarungen  

Wenn die Importquote schon nicht ganz abgeschafft wird, sollte man sie wenigstens regionalisieren – neben dem Chef der AOK Baden-Württemberg, Dr. Christopher Hermann, kann sich auch der dortige ... » Weiterlesen

„Retaxationen sind ausgeschlossen, wenn ...“

STUTTGART (wes) | Der „Retax-Kompromiss“, der im neuen § 3 des Rahmenvertrags (RV) zwischen DAV und GKV-Spitzenverband definiert ist, regelt, dass die Krankenkasse nicht mehr retaxieren darf, ... » Weiterlesen