Importquote, Lieferfähigkeit, Sonder-PZN

Rahmenvertrag

Rahmenvertrag

Foto: DAZ.online

DAP-Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag

Das DeutscheApothekenPortal stellt Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag zur Verfügung. 


Null-Retax: Apotheke hat Anspruch auf ermessensfehlerfreie Kassen-Entscheidung 

Fehlt auf einem BtM-Rezept das „A“, obwohl die Höchstmenge überschritten wurde und gibt die Apotheke das verordnete Arzneimittel ohne Arztrücksprache dennoch ab, kann ihr durchaus eine ... » Weiterlesen

GKV: Apotheken bieten bereits Botendienste an, Vergütung also nicht nötig

Am vergangenen Montag hatte das Bundesgesundheitsministerium seinen Entwurf für eine SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung vorgelegt. Bis gestern hatten die Verbände Zeit, Stellung zu nehmen... » Weiterlesen

Spahn will weitreichende Austauschmöglichkeiten für Apotheker

Ende März hatten sich der Deutsche Apothekerverband und der GKV-Spitzenverband auf eine Zusatzvereinbarung zum Rahmenvertrag geeinigt, die die Patientenkontakte in Apotheken während der SARS-CoV-2-... » Weiterlesen

Nordrhein: Apotheker und Ärzte bitten Spahn um weitere Erleichterungen

Einige bürokratische Hürden in der Arzneimittelversorgung wurden während der Coronakrise bereits abgebaut. Gelockert wurden unter anderem die Austauschverpflichtungen nach dem Rahmenvertrag. Der ... » Weiterlesen

Import oder Original?

DAP | Nach § 12 Sozialgesetzbuch Fünftes Buch (SGB V) sind alle Leistungserbringer der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zur wirtschaftlichen Versorgung der Versicherten verpflichtet (... » Weiterlesen

Nicht eindeutig

DAP | Mit dem neuen Rahmenvertrag über die Arzneimittelversorgung ist klar definiert, wann ein verordnetes Arzneimittel eindeutig bestimmt ist und dass bei nicht eindeutig bestimmten Verordnungen Rü... » Weiterlesen

Nur Liefer- oder schon Versorgungsengpässe?

Mit der zur Mitte 2019 vollzogenen Änderung des Rahmenvertrages musste – aufgrund der sich schon lange abzeichnenden und aktuell hochgradig unbefriedigenden Marktentwicklung – auch die Technische... » Weiterlesen

Deutsche Importklausel verstößt nicht gegen EU-Recht

Anfang Dezember 2019 hatte eine tschechische EU-Parlamentarierin die deutsche Importförderklausel im Rahmenvertrag mit der GKV über die Arzneimittelversorgung in den Fokus genommen. Sie wollte von ... » Weiterlesen

Was bedeutet der neue Änderungsantrag für den Apothekenalltag?

Apotheken sollen künftig auch Arzneimittel zu Preisen oberhalb des Festbetrags abgeben dürfen, wenn ein Rabattarzneimittel und seine Alternativen bis zum Festbetrag nicht verfügbar sind. So will es... » Weiterlesen

Verwirrung um Biologicals

DAP | Bei Biologicals müssen Apotheken bei der Abgabe die Besonderheiten bezüglich der Austauschbarkeit dieser Mittel berücksichtigen. Damit kann es aber auch vorkommen, dass das Rabattarzneimittel... » Weiterlesen

DocMorris darf Herstellerabschläge behalten

Der EU-Versender DocMorris muss die millionenschweren gesetzlichen Herstellerrabatte, die er zwischen Januar 2010 und August 2016 von Kohlpharma erhalten hat, nicht zurückzahlen. Das hat das ... » Weiterlesen

Heißer Draht statt lange Leitung

Vermehrte (telefonische) Arztrück­sprachen hielten Apotheken und Ärzte seit Einführung des neuen Rahmenvertrages im Juli vergangenen Jahres in Atem. Ende Oktober gab der Deutsche Apotheker­... » Weiterlesen

EU-Parlament: Deutsche Importklausel auf dem Prüfstand

Parallelexporte sind vielen Ländern mit einem niedrigen Preisniveau bei Arzneimitteln in Europa in Dorn im Auge. Sie fürchten um die ausreichende Versorgung ihrer eigenen Bevölkerung. Jetzt hat ... » Weiterlesen

Änderungen nicht in der Software

STUTTGART (jb) | Am 1. Januar sind einige Änderungen am Rahmenvertrag in Kraft getreten. Doch offenbar wurden die Software­häuser zu spät darüber informiert » Weiterlesen

Nachbesserungen am Rahmenvertrag: Softwarehäuser zu spät informiert

Mit dem Jahreswechsel sind einige Änderungen am Rahmenvertrag in Kraft getreten. So wurde beispielsweise das Problem mit den parallel vertriebenen patentgeschützten Originalen angegangen. Nur leider... » Weiterlesen

Rahmenvertrag: Was sich ab Januar ändert

jb | Seit Juli ist der Rahmenvertrag über die Arzneimittelversorgung zwischen dem GKV-Spitzenverband und dem Deutschen Apothekerverband (DAV) gültig. Nun haben sich die Kassen und der DAV auf eine ... » Weiterlesen

Rahmenvertrag regelt Ersatzarzneimittel bei Rückrufen

Die meisten Arzneimittelrückrufe erfolgen auf Apothekenebene, doch manchmal wird auch bei den Patienten zurückgerufen. Oder sie bringen, wie bei Valsartan, ihre Arzneien auch ohne explizite ... » Weiterlesen

Was ändert sich im neuen Jahr am Rahmenvertrag?

Der erst seit Juli gültige Rahmenvertrag wird noch einmal nachgebessert. Deutscher Apothekerverband (DAV) und GKV-Spitzenverband haben sich auf eine weitere Änderungsvereinbarung geeinigt – ... » Weiterlesen

Parallel vertriebene Originale bald nicht mehr im Generikamarkt

Eines der größten Ärgernisse des neuen Rahmenvertrags waren die wohl versehentlich hinein geratenen Regelungen zu parallel von mehreren Herstellern vertriebenen Originalen. Die landeten nämlich ... » Weiterlesen

Finde den Fehler

Im Oktober 2017 wurde für die reibungslose Anschlussbehandlung beim Übergang von der klinischen in die ambulante Weiterbehandlung das sogenannte Entlassmanagement eingeführt. Dieses hat in der prak... » Weiterlesen

Nachbesserungen im Rahmenvertrag

SÜSEL (tmb) | Seit 1. November gilt eine Änderungsvereinbarung zum Rahmenvertrag über die Arznei­mittelversorgung. Unter anderem zählen nun Arzneimittel „außer Vertrieb“ bei der ... » Weiterlesen

„Echte Deregulierung würde helfen“

ks/ral | Kein Tag vergeht, ohne dass in den Medien über Lieferengpässe bei Arzneimitteln berichtet wird, die Rufe werden lauter, die (Wirkstoff-)Produktion wieder nach Europa zu holen. Aber wie ... » Weiterlesen

Weitere Änderung des Rahmenvertrages in Kraft

Erst jetzt wurden weitere Änderungen des Rahmenvertrags bekannt, die bereits mit Wirkung zum 1. November 2019 vereinbart wurden. Demnach zählen Arzneimittel „außer Vertrieb“ bei der ... » Weiterlesen