Importquote, Lieferfähigkeit, Sonder-PZN

Rahmenvertrag

Rahmenvertrag

Foto: DAZ.online

DAP-Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag

Das DeutscheApothekenPortal stellt Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag zur Verfügung. 


DocMorris darf Herstellerabschläge behalten

Der EU-Versender DocMorris muss die millionenschweren gesetzlichen Herstellerrabatte, die er zwischen Januar 2010 und August 2016 von Kohlpharma erhalten hat, nicht zurückzahlen. Das hat das ... » Weiterlesen

Heißer Draht statt lange Leitung

Vermehrte (telefonische) Arztrück­sprachen hielten Apotheken und Ärzte seit Einführung des neuen Rahmenvertrages im Juli vergangenen Jahres in Atem. Ende Oktober gab der Deutsche Apotheker­... » Weiterlesen

EU-Parlament: Deutsche Importklausel auf dem Prüfstand

Parallelexporte sind vielen Ländern mit einem niedrigen Preisniveau bei Arzneimitteln in Europa in Dorn im Auge. Sie fürchten um die ausreichende Versorgung ihrer eigenen Bevölkerung. Jetzt hat ... » Weiterlesen

Änderungen nicht in der Software

STUTTGART (jb) | Am 1. Januar sind einige Änderungen am Rahmenvertrag in Kraft getreten. Doch offenbar wurden die Software­häuser zu spät darüber informiert » Weiterlesen

Nachbesserungen am Rahmenvertrag: Softwarehäuser zu spät informiert

Mit dem Jahreswechsel sind einige Änderungen am Rahmenvertrag in Kraft getreten. So wurde beispielsweise das Problem mit den parallel vertriebenen patentgeschützten Originalen angegangen. Nur leider... » Weiterlesen

Rahmenvertrag: Was sich ab Januar ändert

jb | Seit Juli ist der Rahmenvertrag über die Arzneimittelversorgung zwischen dem GKV-Spitzenverband und dem Deutschen Apothekerverband (DAV) gültig. Nun haben sich die Kassen und der DAV auf eine ... » Weiterlesen

Rahmenvertrag regelt Ersatzarzneimittel bei Rückrufen

Die meisten Arzneimittelrückrufe erfolgen auf Apothekenebene, doch manchmal wird auch bei den Patienten zurückgerufen. Oder sie bringen, wie bei Valsartan, ihre Arzneien auch ohne explizite ... » Weiterlesen

Was ändert sich im neuen Jahr am Rahmenvertrag?

Der erst seit Juli gültige Rahmenvertrag wird noch einmal nachgebessert. Deutscher Apothekerverband (DAV) und GKV-Spitzenverband haben sich auf eine weitere Änderungsvereinbarung geeinigt – ... » Weiterlesen

Parallel vertriebene Originale bald nicht mehr im Generikamarkt

Eines der größten Ärgernisse des neuen Rahmenvertrags waren die wohl versehentlich hinein geratenen Regelungen zu parallel von mehreren Herstellern vertriebenen Originalen. Die landeten nämlich ... » Weiterlesen

Finde den Fehler

Im Oktober 2017 wurde für die reibungslose Anschlussbehandlung beim Übergang von der klinischen in die ambulante Weiterbehandlung das sogenannte Entlassmanagement eingeführt. Dieses hat in der prak... » Weiterlesen

Nachbesserungen im Rahmenvertrag

SÜSEL (tmb) | Seit 1. November gilt eine Änderungsvereinbarung zum Rahmenvertrag über die Arznei­mittelversorgung. Unter anderem zählen nun Arzneimittel „außer Vertrieb“ bei der ... » Weiterlesen

„Echte Deregulierung würde helfen“

ks/ral | Kein Tag vergeht, ohne dass in den Medien über Lieferengpässe bei Arzneimitteln berichtet wird, die Rufe werden lauter, die (Wirkstoff-)Produktion wieder nach Europa zu holen. Aber wie ... » Weiterlesen

Weitere Änderung des Rahmenvertrages in Kraft

Erst jetzt wurden weitere Änderungen des Rahmenvertrags bekannt, die bereits mit Wirkung zum 1. November 2019 vereinbart wurden. Demnach zählen Arzneimittel „außer Vertrieb“ bei der ... » Weiterlesen

„Wir dürfen nicht aufhören über Überregulierung zur reden“

Arzneimittel und ihre Preise sind in Deutschland hochkomplex reguliert und bringen so manchen Hersteller an seine Grenzen: Immer mehr Unternehmen trennen sich von unrentablen Produkten, immer hä... » Weiterlesen

Darf ausgetauscht werden oder nicht?

Mit der neuen Fassung des Rahmenvertrags haben sich viele Klarstellungen – wie die Neueinführung von Definitionen –, aber auch manch neue Fragestellung ergeben. Der nachfolgende Fall stellt eine ... » Weiterlesen

Umstrittene Preisanker-Regelung vereinfacht

bro/eda/tmb | Im vergangenen Juli ist der neue Rahmenvertrag über die ­Arzneimittelversorgung in Kraft getreten. Mit ihm kam auch eine ganze Menge Ärger auf » Weiterlesen

Einigung zum Rahmenvertrag gilt nicht für pharmazeutische Bedenken

Durch das jüngste Schreiben des GKV-Spitzenverbandes sehen nun auch die Vertragspartner auf der Apothekerseite die meisten Probleme rund um den Preisanker im Rahmenvertrag geklärt. Doch ein Fall ... » Weiterlesen

Preisanker: Keine Apotheken-Rücksprache mit dem Arzt nötig

Seitdem der neue Rahmenvertrag in Kraft ist, macht der sogenannte Preisanker den Apothekern zunehmend Ärger. Bei Überschreitung dieses Preisankers hatte der Deutsche Apothekerverband den ... » Weiterlesen

Können manche Ärzte wirklich keine Wirkstoffe verordnen?

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage des DeutschenArztPortals nutzt über die Hälfte der teilnehmenden Ärzte die Möglichkeit einer Wirkstoffverordnung nicht. Unter anderem, weil die ... » Weiterlesen

Importabsatzzahlen bleiben hoch

War der neue Rahmenvertrag ein Konjunkturprogramm für die Importeure? Der Anstieg der Absatzzahlen im Juli im Vergleich zum Vormonat lässt dies vermuten. Nun liegen dem Bundesverband der ... » Weiterlesen

Apotheken geben mehr Importe ab

STUTTGART (jb/daz) | Nach Zahlen von IMS Pharma Scope wurden im Juli 2019 deutlich mehr Importarzneimittel abgegeben als im Vormonat. Der Sprung fällt sowohl im Vergleich zu den Quartalsanfängen der... » Weiterlesen