Importquote, Lieferfähigkeit, Sonder-PZN

Rahmenvertrag

Rahmenvertrag

Foto: DAZ.online

DAP-Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag

Das DeutscheApothekenPortal stellt Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag zur Verfügung. 


Kassen und DAV sind gefordert

Nicht jedes wirkstoffgleiche Arzneimittel kann bedenkenlos durch ein anderes substituiert werden. Das hat mittlerweile auch der Gesetzgeber erkannt – und den Vertragspartnern des Rahmenvertrag nach... » Weiterlesen

DAV und GKV-Spitzenverband verhandeln über Ausnahmen von der Substitutionspflicht

Leitlinie "Gute Substitutionspraxis" der DPhG als GrundlageBerlin (ks). Mit der im vergangenen Herbst in Kraft getretenen AMG-Novelle ist auch eine neue Kann-Vorschrift zum Rahmenvertrag ... » Weiterlesen

Einig über „Gute Substitutionspraxis“

Mit der im vergangenen Herbst in Kraft getretenen AMG-Novelle ist auch eine neue Kann-Vorschrift zum Rahmenvertrag nach § 129 Abs. 2 SGB V zwischen Deutschem Apothekerverband (DAV) und GKV-... » Weiterlesen

Ausgezahlt wird nicht

Sozialgericht befasst sich mit Importquotenregelung im Rahmenvertrag zur ArzneimittelversorgungBERLIN (ks). Ein Apotheker hat keinen Anspruch auf Auszahlung einer Gutschrift, die ihm die Übererfü... » Weiterlesen

Importquoten-Guthaben verfällt bei Apothekenaufgabe

Ein Apotheker hat keinen Anspruch auf Auszahlung einer Gutschrift, die ihm die Übererfüllung der Importquote eingebracht hat. Die entsprechende Gutschriftenregelung im Rahmenvertrag solle allein ... » Weiterlesen

Signale aus Mecklenburg-Vorpommern

Kassenabschlag und Rahmenvertrag im VisierAxel Pudimat, Vorsitzender des Apothekerverbandes Mecklenburg-Vorpommern, kündigte als Begleitung für die Verhandlungen zum Kassenabschlag "besondere ... » Weiterlesen

BPI: Apotheker und Kassen sind gefordert

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) begrüßt, dass GKV-Spitzenverband und Deutscher Apothekerverband nun ausdrücklich eingeräumt haben, in ihrem Rahmenvertrag zur ... » Weiterlesen

Schmerzliga lehnt Koalitionspläne ab

Die Deutsche Schmerzliga misstraut der Selbstverwaltung von Krankenkassen und Apothekern: Sie hält nichts von den Plänen der Regierungskoalition, dass die Aut-idem-Substitution starker Schmerzmittel... » Weiterlesen

Lockerungen bei der Austauschpflicht

Der Deutscher Apothekerverband und der GKV-Spitzenverband sollen zukünftig im Rahmenvertrag nach § 129 Abs. 2 SGB V Ausnahmen von der Substitutionspflicht regeln können. Dies sieht eine ... » Weiterlesen

Neuer Rahmenvertrag statt Retaxationen?

Ideen und Erfahrungen aus Mecklenburg-VorpommernROSTOCK (tmb). Verträge mit Krankenkassen, Probleme durch Retaxationen, aber auch Beispiele für erfolgreiche vertragliche Lösungen waren wichtige ... » Weiterlesen

Null-Retax ohne gesetzliche Grundlage

Neues juristisches Gutachten gegen Retaxationen auf Null durch KrankenkassenSTUTTGART/DÜSSELDORF (diz). Die Aussage ist deutlich: Die Rechtsprechung des Bundessozialgerichts zur Retaxation auf Null ... » Weiterlesen

Sind Nullretaxationen von BtM-Rezepten rechtens?

Janna K. Schweim und Harald G. Schweim | Durch die formelle betäubungsmittelrechtliche Prüfung von Betäubungsmittelrezepten überschreiten die Betriebskrankenkassen Novitas BKK, BKK vor Ort und ... » Weiterlesen

Wahnsinn, der Methode hat

Thomas Friedrich | Nicht erst seit der Äußerung des gesundheitspolitischen Sprechers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn, zur jüngsten Retaxierungswelle einiger Krankenkassen fühlt man sich... » Weiterlesen

Biosimilars künftig austauschbar

Berlin (ks). Ab 1. Oktober 2011 gilt auch für bestimmte biotechnologisch hergestellte Arzneimittel die Substitutionspflicht. Deutscher Apothekerverband (DAV) und GKV-Spitzenverband haben die ... » Weiterlesen

DAV und Kassen einigen sich auf „bioidentische“ Arzneimittel

Der GKV-Spitzenverband und der Deutsche Apothekerverband (DAV) haben den Rahmenvertrag über die Arzneimittelversorgung im Hinblick auf die Austauschbarkeit wirkstoffgleicher biotechnologisch ... » Weiterlesen

Verwirrung um Auswahlkriterien

HAMBURG (tmb). Die Regelung zur Abgabeverpflichtung bei Importarzneimitteln ist seit dem Beginn des Jahres 2011 durch das AMNOG noch komplizierter geworden. Die daraus resultierenden Missverstä... » Weiterlesen

Mit uns kann man es ja machen ...

Leserbrief zum Thema: Neufassung des Rahmenvertrags gemäß § 129 SGB V ab 1.4.2011 » Weiterlesen

Neuer Rahmenvertrag liegt vor

Vertrag über die Arzneimittelversorgung ist unterschriftsreifBerlin (az/bah). Der GKV-Spitzenverband und der Deutsche Apothekerverband (DAV) hatten sich bereits am 1. Februar auf eine Neufassung des ... » Weiterlesen

Neuer Rahmenvertrag liegt vor

Der Spitzenverband Bund der Krankenkassen und der Deutsche Apothekerverband (DAV), haben sich auf eine Neufassung des Rahmenvertrags i.d.F. vom 1. Februar 2011 über die Arzneimittelversorgung ... » Weiterlesen

Rahmenvertrag: DAV beschließt Änderungen

Kompromiss zur Mehrkostenregelung und zum Austausch von Arzneimitteln mit gleichen N-Größen abgesegnetBerlin (ks). Der Vorstand des Deutschen Apothekerverbands (DAV) hat am 16. Februar der mit dem ... » Weiterlesen

DAV-Vorstand beschließt Änderungen

Der DAV-Vorstand hat gestern die mit dem GKV-Spitzenverband ausgehandelten Änderungen im Rahmenvertrag nach § 129 Abs. 2 SGB V abgesegnet. Dabei geht es insbesondere um die Umsetzung der ... » Weiterlesen

Rheinische Apotheke liefert Impfstoff nach Sachsen-Anhalt

BERLIN (lk). Die Schloss-Apotheke in Bergisch Gladbach beliefert in der nächsten Grippesaison die 2500 Ärzte in Sachsen-Anhalt mit Impfstoff. Sie löst damit die Stern-Apotheke in Magdeburg ab. Ein ... » Weiterlesen

Rheinische Apotheke liefert Impfstoff nach Sachsen-Anhalt

Die Schloss-Apotheke in Bergisch Gladbach beliefert in der nächsten Grippesaison die 2500 Ärzte in Sachsen-Anhalt mit Impfstoff. Sie löst damit die Stern-Apotheke in Magdeburg ab. Ein ... » Weiterlesen

BMG: Weder Apotheken noch Hersteller profitieren

Die Mehrkostenregelung ist an Komplexität kaum zu überbieten – jedenfalls so lange es noch keine Vorgaben im Rahmenvertrag und den Satzungen der Kassen gibt. Das Bundesgesundheitsministerium ist ... » Weiterlesen

Inkontinenzversorgung: Neue Spielregeln für den medizinischen Fachhandel

Am 1. Oktober 2010 trat ein neuer Rahmenvertrag der AOK Baden-Württemberg über die Versorgung der Versicherten mit saugenden Inkontinenzprodukten im ambulanten Bereich in Kraft. Für die ... » Weiterlesen