Importquote, Lieferfähigkeit, Sonder-PZN

Rahmenvertrag

Rahmenvertrag

Foto: DAZ.online

DAP-Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag

Das DeutscheApothekenPortal stellt Arbeitshilfen zum Rahmenvertrag zur Verfügung. 


Noch keine Lösung im Retax-Streit

BERLIN (ks) | Eigentlich hätte seit Jahresbeginn im Rahmenvertrag zwischen Deutschem Apothekerverband (DAV) und GKV-Spitzenverband eine Regelung stehen sollen, die klarstellt, wann Krankenkassen ... » Weiterlesen

Keine Einigung vor der Schiedsstelle

Das Schiedsverfahren zu einer Form-Retax-Regelung im Rahmenvertrag läuft weiter. Am Mittwoch konnte der Schiedsstellen-Vorsitzende Rainer Hess die Streitparteien Deutscher Apothekerverband und GKV-... » Weiterlesen

Kassen machen Kasse

Bei Formfehlern und selbst bei Nichtabgabe eines Rabattarzneimittels wegen eines Lieferengpasses retaxieren gesetzliche Krankenkassen allzu gerne auf Null. Standesvertreter hoffen jetzt auf ein ... » Weiterlesen

Die Krux mit den Normgrößen

DAP |  Nicht selten erfordert ein Therapieplan die Versorgung des Patienten mit mehreren Arzneimittel­packungen eines Präparates, da ­eine Packungsgröße mit der gewünschten Arzneimittelmenge ... » Weiterlesen

Ist N3 gleich N3?

DAP | Gemäß Sozialgesetzbuch V (SGB V) sind rabattierte Arzneimittel vorrangig vor nicht rabattierten Arzneimitteln abzugeben, auch wenn sie eine abweichende Menge haben, aber dasselbe N-Kennzeichen... » Weiterlesen

Vorsicht Preisanker!

DAP | Bekannt ist der „Preisanker“ in der Regel bei namentlichen Importverordnungen – dass er jedoch bei jeder Arzneimittelverordnung zu prüfen ist, wenn kein vorrangiges Rabattarzneimittel ... » Weiterlesen

Apotheker Orth beklagt sich bei Gröhe

Den jahrelangen Retax-Streit zwischen Apothekern und Krankenkassen muss demnächst die Schiedsstelle klären. Solange will Apotheker Mathias Orth aber nicht warten. Wegen einer Null-Retaxation wendet ... » Weiterlesen

DAK im Retax-Endspurt?

lk | Der seit Jahren andauernde Streit um Retaxationen aufgrund von Formfehlern ist längst nicht beigelegt, die Entscheidung der Schiedsstelle steht noch aus. Aktuell sorgt vor allem die DAK für ... » Weiterlesen

Partner der Apotheken?

Das deutsche Krankenversicherungssystem wird immer noch als eines der besten der Welt bezeichnet. So wollen auch viele Deutsche, die im Ausland Urlaub machen oder dort sogar ­leben, im Krankheitsfall... » Weiterlesen

Anträge des Deutschen Apothekertages 2015

Direkt nach dem Apothekertag wird in der Fachpresse dokumentiert, welche Anträge behandelt wurden und welche Entscheidung die Hauptversammlung getroffen hat, also ob der Antrag angenommen, abgelehnt... » Weiterlesen

Eine gemeinsame Indikation ist erforderlich

DAP | Die Kriterien für den Austausch zweier Arzneimittel im Rahmen der Rabattverträge sind dem Rahmenvertrag über die Arznei­mittelversorgung nach § 129 SGB V zu entnehmen. In diesem ist ... » Weiterlesen

Hess: Nicht zu viel erwarten

WERDER (ks) | Dr. Rainer Hess gibt sich zugeknöpft, wenn es um das anstehende Schiedsverfahren zum Ausschluss von (Null-)Retaxationen geht. Schließlich will er als Vorsitzender der Schiedsstelle fü... » Weiterlesen

Schiedsstellenverfahren angelaufen: DAV stellt Antrag

Das Schiedsstellenverfahren zur Regelung von ungerechtfertigten Retaxationen durch gesetzliche Krankenkassen ist jetzt offiziell angelaufen. Der entsprechende Antrag des Deutschen Apothekerverbandes... » Weiterlesen

Hess: Nicht zu viel erwarten

Dr. Rainer Hess gibt sich zurückhaltend, wenn es um das anstehende Schiedsverfahren zum Ausschluss von (Null-)Retaxationen geht. Schließlich will er als Vorsitzender der Schiedsstelle für ... » Weiterlesen

Retaxation wegen „Doppelverordnung“

DAP | Täglich stehen die Apotheken vor der Herausforderung, einerseits die Patienten therapiegerecht entsprechend der ärztlichen Verordnung zu versorgen und andererseits sicherzustellen, dass ... » Weiterlesen

Schiedsstellenverfahren: DAV-Antrag steht noch aus

Am 9. September hat der Deutsche Apothekerverband (DAV) die Gespräche mit dem GKV-Spitzenverband über eine einvernehmliche Regelung von Retaxationen für gescheitert erklärt und die Anrufung ... » Weiterlesen

Vorgaben für Klinik-Rezepte

BERLIN (jz) | Im Rahmen des Entlassmanagements dürfen Krankenhäuser zukünftig Arznei­mittel verordnen – so gibt es das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz vor. Die Regelung der konkreten ... » Weiterlesen

G-BA regelt Entlassmanagement

Im Rahmen des Entlassmanagements dürfen Krankenhäuser zukünftig Arzneimittel verordnen – so gibt es das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) vor. Die Regelung der konkreten Ausgestaltung ... » Weiterlesen

Retax-Gespräche gescheitert

BERLIN (jz) | Die Gespräche zwischen Deutschem Apothekerverband (DAV) und GKV-Spitzenverband über eine Regelung zur Vermeidung von ungerechtfertigten Retaxationen im Rahmenvertrag sind ... » Weiterlesen

Wenig Hoffnung auf die Schiedsstelle

Nullretaxationen wegen kleiner Formalia sollen durch eine Regelung im Rahmenvertrag bald der Vergangenheit angehören. Da sich die Rahmenvertragspartner allerdings auf keine Reglung einigen konnten... » Weiterlesen

Was erwarten Sie vom Schiedsverfahren?

Die Gespräche zwischen DAV und GKV-Spitzenverband zu einer Regelung zu ungerechtfertigten Nullretaxationen im Rahmenvertrag sind gescheitert. Offenbar konnte man sich nicht einigen, welche Fälle ... » Weiterlesen

Retaxfalle Biosimilars

DAP | Für den Austausch von Biologicals gegen preisgünstige bzw. rabattbegünstigte Alternativpräparate existieren strenge gesetzliche Vorgaben, die sich in dem für alle Gesetzlichen Krankenkassen... » Weiterlesen

Die Tücken des Rahmenvertrags § 6

DAP | Der Paragraf 6 des Rahmenvertrags zur Versorgung ärztlicher Mehrfachverordnungen ist eine der problematischsten Abgabevereinbarungen. Er erlaubt der Apotheke Mengen, die die größte ... » Weiterlesen