Thema: Kontrazeptiva

Kupferkette

Kupferkette

Foto: Jenapharm


Neues Jahr, neue Vorschriften

BERLIN (ks) | Neues Jahr, neue Vorschriften: Seit dem 1. Januar 2015 gilt eine Vielzahl neuer gesetzlicher Regelungen. Wir geben einen Überblick über einige der Änderungen » Weiterlesen

T-Rezepte jetzt wöchentlich ans BfArM

In der letzten Sitzung dieses Jahres hat der Bundesrat heute die Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung (AMVV), der Apothekenbetriebsordnung, der Verordnung über ... » Weiterlesen

Pille & Co bei HIV

Das Interaktionspotenzial der HIV-Therapeutika ist gemeinhin gefürchtet und nur schwer zu überblicken. Vergleichsweise wenig Beachtung wurde bisher potenziellen Wechselwirkungen mit hormonellen ... » Weiterlesen

E-Mail des Arztes Pflicht?

BERLIN (az) | Die Umsetzung der neuen Medizinprodukte-Abgabeverordnung (MPAV) hat bei Apotheken in mehrfacher Hinsicht für Verwirrung gesorgt. Unter anderem im Hinblick auf die Vorgabe, dass ... » Weiterlesen

Mail-Adresse nur bei Cross-border-Rezepten

Die Umsetzung der neuen Medizinprodukte-Abgabeverordnung hat in der Praxis von Apotheken in mehrfacher Hinsicht für Verwirrung gesorgt. Unter anderem im Hinblick auf die Vorgabe, dass Verordnungen ü... » Weiterlesen

Das war nicht so gemeint

BERLIN (jz) | Die überarbeiteten Regelungen zum Vertriebsweg für Medizinprodukte haben in Apotheken teilweise für Verunsicherung gesorgt: Seit Inkrafttreten der neuen Medizinprodukte-... » Weiterlesen

Zu wenig Eisen

Von Ralf Schlenger | Die Unterversorgung mit Eisen gilt als häufigster Nährstoffmangel des Menschen, nach Angaben der WHO auch in westlichen Industrieländern. Ein Mangel an dem essenziellen ... » Weiterlesen

32 zusätzliche verbotene Substanzen und wenig zusätzlicher Nutzen

BtMG, COPD und UAW: Eine Neuauflage eines Fanta-4-Songs aus den 90er Jahren? Nein, die Themen dieser Woche. Mehr zu Erweiterung der Anlagen I und II des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG), den aktuellen... » Weiterlesen

BMG räumt mit Missverständnis auf

Die überarbeiteten Regelungen zum Vertriebsweg für Medizinprodukte haben in Apotheken teilweise für Verunsicherung gesorgt: Seit Inkrafttreten der neuen Medizinprodukte-Abgabeverordnung dürfen ... » Weiterlesen

Die Qual der Wahl

Von Sabine Werner | Nach über 50 Jahren „Pille“ in Deutschland kann frau (bzw. ihr Gynäkologe) sich heute zwischen mehreren Wirkstoffen, verschiedenen Darreichungsformen und zahllosen Prä... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Das war's dann mit dem Sommer, der Herbst macht sich breit – und der Apothekertag steht vor der Tür. Mein liebes Tagebuch, mit Blick in die vorbereiteten Anträge zum Apothekertag: Da gibt’s mä... » Weiterlesen

Aus zwei mach eins

Die Medizinprodukte-Abgabeverordnung (MPAV) ist Ende Juli in Kraft getreten. Sie ersetzt damit die bisherigen Verordnungen über die Verschreibungspflicht von Medizinprodukten (MPVerschrV) und über ... » Weiterlesen

Pille kontraindiziert?

Verschiedene Methoden stehen für die Kontrazeption in den Wechseljahren zur Verfügung. Das Alter stellt keine Kontraindikation für hormonelle Präparate dar, wenn bei der Auswahl auf individuelle ... » Weiterlesen

Von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Gestagene

Von Beate Fessler | Eine wahre Flut synthetischer Gestagene steht für die Therapie zahlreicher frauenheilkundlicher Fragestellungen zur Verfügung. Sie alle wirken antiestrogen, unterscheiden sich ... » Weiterlesen

Eine Patientin mit Verhütungswunsch

Frau Sarah Müller (37 Jahre) kommt in Ihre Apotheke und legt Ihnen eine Privatverordnung über Yara Hexal 30® (Ethinylestradiol 0,03 mg, Drospirenon 3 mg) vor. Sie kommt gerade von ihrem Gynä... » Weiterlesen

Verhüten ohne Risiko

Die Auswahl der passenden MethodeVon Ina Richling, Robert Hermann und Hartmut Derendorf | Kaum eine Substanzklasse wird von so vielen jungen, an sich gesunden Frauen angewendet wie hormonale ... » Weiterlesen

Niedrig dosierte Monotherapie anstreben

(pj). Epilepsie ist kein Grund, auf eine Schwangerschaft zu verzichten. Eine vorausschauende medikamentöse Einstellung und die korrekte Dosis eines Antiepileptikums minimieren mögliche Folgen einer ... » Weiterlesen

Pille auf Kassenrezept

Wann erstattet die GKV, wann zahlt die Patientin » Weiterlesen

"Unser Kernbereich sind die Innovationen"

SAALDORF-SURHEIM (diz). Apotheker Andreas Mohringer setzte 1975 eine Idee um: Arzneimittel im europäischen Ausland günstig einzukaufen und sie nach Deutschland zu importieren. Die Idee trägt bis ... » Weiterlesen

Hormonspirale wird nur zurückhaltend genutzt

Obwohl viele Frauen langfristig verhüten möchten und dabei am liebsten nur geringe oder keine Monatsblutungen erleben wollen, wird die Option der Langzeitverhütung per Hormonspirale hierzulande ... » Weiterlesen

Nachbemerkung

Zum Beitrag „Gestagene unter Verdacht“, Erwiderung zur Gegendarstellung von Frau Dr. Giersig, DAZ Nr. 30, S. 52 – 57 » Weiterlesen

Gestagene unter Verdacht

Sind Progesteron und seine Derivate hauptverantwortlich für das Mammakarzinom? Eine Diskussion zwischen Cecylia Giersig und Herbert KuhlBislang standen in der Diskussion um die Erhöhung des ... » Weiterlesen